Willkommen zurück! Heute möchte ich über das Spielen mit der eigenen Karriere und die Rolle in Gruppen oder Kriegstrupps schreiben. Eine Frage, die sich sicher jeder schon einmal gestellt hat, spätestens auf Rang 40. Ins Rampenlicht möchte ich heute die schweren Nahkämpfer stellen, die Tanks! Den Tanks obliegt vom Archetyp her der Gruppensupport - Massenkontrolle, Schadensregulierung und am besten noch schmerzhaften Schaden austeilen! Dabei sticht heraus, dass Tanks keinen Detaunt haben, also für ihren Schutz selbst sorgen müssen. Ein Schild kann also auch offensiv durchaus brauchbar sein, denn nur wer lebt kann der Gruppe nutzen! Eine wichtige Aufgabe der Tanks ist die Massenkontrolle: Das Wissen, wann man welche Fähigkeit einsetzen sollte, ist es, was einen guten Tank ausmacht! Neben den Kontrolleffekten haben Tanks den meisten und besten Gruppensupport! Je nach Karriere kann dieser stark variieren: Und schließlich kann ein Tank neben alledem auch noch ordentlich direkten Schaden machen: Ich hoffe, dass einige nun vielleicht eine neue Vorstellung von den Möglichkeiten eines Tanks gewinnen konnten, oder dass ihr vielleicht sogar einige völlig neue Dinge für euren eigenen Tank gelernt habt. ;) Lykant