Entwicklerdiskussion: Erfolgreiche Verteidigung - Seite 3 - Entwicklerdiskussionen - Forum

A A A
Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

Dieses Thema ist gesperrt No permission to create posts
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Entwicklerdiskussion: Erfolgreiche Verteidigung
sp_BlogLink Lies den Original Blogbeitrag
22. August 2011
19:02
Avatar
Sulo
die Schönheit
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
6. Oktober 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Du meinst das im größeren Zerg (i.d.R. die überlegene Seite) wieder jeder Spieler, wie früher, auf das Tor hauen darf? Damit das Tor noch schneller kaputt ist?

Das die unterlegene Seite es schaffen sollte die Ramme zu zerstören willst du noch erschweren? oO

 

Wer bekommt mehr Ruf in den Po geschoben, die wenigen Deffer oder die Masse im Zerg, die AFK vorm Burgtor steht?

 

Hab ich was verpasst oder wie kommt man auf den Unsinn? :O

22. August 2011
22:05
Avatar
Ridrog
Git
Members
Forumsbeiträge: 91
Mitglied seit:
30. Januar 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Am Ende wird es halt so kommen das man ne Burg nur noch mit 2-3 KTs aufklopfen kann.

Wann immer weniger vor ner Burg stehn wird sich schnell eine (gute) Gruppe finden die mal schnell aufräumt ohne sich groß anstrengen zu müssen! Das wird doch dazu führen das nur noch gezergt wird.

Ich finde das es jetzt schon einfach genug ist ne Burg zu verteidigen bzw mehr Ruf zu machen als die Angreifer durch einen Lock bekommen. Dadurch werden die Leute bestraft die sich mit kleinen Grüppchen, kleinen KTs aufmachen um aktiv im RVR zu "arbeiten" Für die Leute die sich eh nur afk vor das Keep stellen für den Bonus wird sich nichts ändern, denn die stehn in der Regel eh nur davor wenn sicher ist das das Ding aufgeht.

Wenn man wieder selbst aufs Tor kloppen kann, dann hört zumindestens das afk vorm Tor rumsteh auf und ohne Heal kann man nicht vorm Tor stehn bleiben, was wieder dazu führen könnte das man sich in KTs organisiert.

Was ich für ne gute Idee halte ist das wenn ne Burg 4 oder 5 Sterne hat die Ressourcen Träger nicht mehr ins KL oder das eigene Keep laufen, sondern zur gegnerischen Burg und dort Damage aufs Tor machen. Wie z.B. die Schleudergits in AD. Denke dadurch würden sich viele Kämpfe auf die 4 SFZs verteilen und so einen Zerg zerstreuen. Bei der Burg müssten sich natürlich auch Leute aufstellen um die NPCs zu verteidigen, vielleicht sogar Heilen. Und wenn der Gegner 4 oder 5 sterne hat muss man auch ein Auge aufs eigene Keep haben. So hat man 6 Hotspots an denen gekämpft werden kann und nicht nur einen.

 

23. August 2011
01:52
Avatar
Dalavar
Schwarzork
Members
Forumsbeiträge: 457
Mitglied seit:
20. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Jo Ressourcenträger noch zusatz Schaden aufs Tor, ist klar.

 

Wenn Destro Sonntags um 14Uhr schon mit 150 Leuten ein Keep einnimmt da hat die Ordnung ja auch noch die Leute um auch noch BO´s zu tappen. 

Willst du nur schneller nach AD oder willst du das das RvR wieder spannender/ausgeglichener wird?

Nasuadaa (Nardiniel) – Weißer Löwe – RR100 – Badlands / Hakagin - Slayer - RR 9x - Badlands

23. August 2011
14:30
Avatar
Ridrog
Git
Members
Forumsbeiträge: 91
Mitglied seit:
30. Januar 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Wenn 150 Leute vor einem Keep stehn dann wird das wohl aufgehn. Außer der Buff den man bekommt wird extrem stark. Wenn der extrem stark wird, dann gehen Keeps nur noch auf wenn 200 Leute davor stehn und das ist doch wohl nicht das was man erreichen will. So ein Buff wird aber dazu führen das man wenn es ausgelichen ist, wenn mal kein Zerg unterwegs ist, kein Keep einnehmen kann. Also Zergt man.

Spannender wird das RVR in den man Zerg aufteilt, so das nur 50 Leute vorm Keep stehn und der Rest sich im ganzen Gebiet aufteilen MUSS. Warum stehn denn so viele Leute vorm Keep rum, doch nur weil es sonst nichts zu tun gibt. Im Moment ist es doch fast egal ob einem die SFZ gehören oder nicht, sobald das eigene Keep 4 sterne+ hat

Klar ist aber doch auch das kein Buff eine Unterlegenheit ausgleichen kann. Man sollte versuchen mehr Leute fürs RVR zu begeistern in dem man es wieder Spannend macht. Wie spannend war das früher als man sich auf 4 SFZ aufteilen musste, an einem INC gerufen wurde und man hin musste um es wieder zurück zu holen. Immer den Timer im Auge. Oder wenn man mit einem Grüppchen ein SFZ getappt hatte und sich dann die 3min gegen eine Übermacht wehren musste.

Also ich fände es gut wenn man den SFZs wieder ein Bedeutung gibt. Ob es jetzt Damage aufs Tor ist oder das sie vor einem Lock alle 4 einer Fraktions gehören ist ja egal. Und im Gegenzug könnte ja für ein gehaltenes SFZ der Verteitiger ein NPC loslaufen der das Tor so lange reppt wie das SFZ der Fraktion gehört, so das man gezwungen wird das Ding zurück zu holen.

Ich gebe ja zu das meine Idee nicht ausgereift ist, aber das ist ja auch keine der Idee von Mythic ;-)

Ich will gar nicht nach AD. Keine Lust 100x rein zugehn um 1x Spaß zu haben.

 

23. August 2011
16:11
Avatar
Dalavar
Schwarzork
Members
Forumsbeiträge: 457
Mitglied seit:
20. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Das dauerhafte reppen des Tores ist schon besser als Zusatzschaden ;-)

Nasuadaa (Nardiniel) – Weißer Löwe – RR100 – Badlands / Hakagin - Slayer - RR 9x - Badlands

23. August 2011
17:19
Avatar
alpha
Squig
Members
Forumsbeiträge: 45
Mitglied seit:
13. Mai 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Das die SFZ an Bedeutung gewinnen, halte ich für ne gute Idee. Aber warum das über Schaden der Ressourcenträger aufs Tor realisieren?  

Besser fände ich, wenn die Ramme (die dann wohl ohnehin mehr aushält) ausschließlich durch Ressourcenträger, die dann zum gegnerischen Keep laufen, gereppt werden kann. Das macht das Besetzen der SFZ zwingend notwendig.

 

Die Implementierung der heroischen Verteidigung halte ich, unabhängig davon was man sonst noch alles besser machen könnte, für eine gute Sache. 

24. August 2011
19:21
Avatar
Ridrog
Git
Members
Forumsbeiträge: 91
Mitglied seit:
30. Januar 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Die Idee mit Ramme reppen hatte ich heute auch.

 

Vielleicht sollte man auch die PVE Mobs ganz aus dem Spiel nehmen und wenn man ne Burg auf 4 Sterne bringen will muss man halt die Resourcen selbst vom SFZ zum KL bringen. Den Buff mit mehr oder weniger Schaden (je nach AAO) kann man ja auch auf den Spieler legen sobald er eine Ressource aufhebt. Gut vermutlich würden dann manche Profis einen Harten bekommen und dauerhaft mit Resourcen im RVR rumlaufen, aber das kann man ja auch durch einen Timer oder in dem man ihm alle Fähigkeiten wegnimmt und nur noch ein paar Neue zum Überleben gibt verhindern. Dann hat man auch die freie Wahl ob man ins KL läuft um die Sterne der Burg zu erhöhen, oder zur eigenen Burg um das Tor zu reppen oder zur Ramme um die zu reppen. Dadurch kann man viel besser timen wann eine Ramme/Tor gereppt wird und es wird viel mehr Sinn machen einem Resourcenträger nachzujagen, bzw ihn zu verteidigen, dadurch tun sich noch viel mehr Kampfpunkte auf als nur die 4 SFZ und die Burg die gerade angegriffen wird.

 

Ansich finde ich diese heroische Verdeidigung auch ne gute Sache, man muss aber unbedingt dafür sorgen das man die Ramme mit einem kleinen bißchen Aufwand gut am Leben erhalten kann. In dem man wie oben geschrieben z.B. regelmäßig Ressourcen zur Ramme bringen kann/muss um die unabhänig vom aktuellen Zustand zu reppen

 

24. August 2011
21:57
Avatar
Kalo
Snotling
Members
Forumsbeiträge: 1
Mitglied seit:
24. August 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Früher war es ja so, dass das Keep nur ein "Größeres SFZ" war, man musste fast alle 4 "kleinen" SFZ's haben und auf jeden fall beide Keeps, duzu noch etwas Geplänkel oder PvE. Jetzt heißt es SFZ's afk hochlaufen lassen bis die Burg Rang 4 oder 5 ist und dann stehen alle (afk) beim Keep und warten darauf, dass jemand mit ner Ramme das Tor aufhaut, ggf. auch mehrere Rammen. 

Dass man selber Ressourcen tragen muss, kann man ja Scaven-ähnlich umsetzen, sodass dann nicht irgendwer sich eine Ressource nimmt und dann alles umhaut, was ja nicht Sinn der Sache sein sollte. Man könnte wie beim Scaven ihm 3-4 Fähigkeiten, je nach Burgrang, sowas wie Mount oder so, geben, sodass er immernoch entkommen kann, aber niemanden mehr töten kann.

Und es ist fraglich wie man die SFZ's wieder *wichtiger* machen kann, ohne dass es einen Lock fast unmöglich macht.
Ein gutes Beispiel das ich gehört habe war, dass das SFZ selbständig das Tor reppt, 1%/einige Minuten, wenn also die Verteidiger alle 4 sfz's haben kann man das keep fast nicht mehr einnehmen und muss die SFZ zurückholen. Und sowohl die Verteidiger als auch die Angreifer müssen sich aufteilen, und schon is der Zerg vorm Keep verschwunden. Außerdem gibt es wieder Kämpfe an den SFZ's und die Deffticks sind nicht mehr Zufall, sondern man bekommt sie wenn man etwas dafür macht!

Und Grundsätzlich würde ich auch sagen, dass die Idee nicht schlecht ist, aber wahrscheinlich wird es nicht viel ändern, wie oben schon erwähnt.

 

PS: Sammelt jetzt schonmal Kriegsmaterial, jetzt will es noch keiner ;P. 

Dieses Thema ist gesperrt No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 434

Zurzeit Online:
9 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitglieder-Geburtstage
sp_BirthdayIcon
Heute None
Bevorstehend None

Top Autoren:

erdknuffel: 2203

404 Moscha not found: 1416

Sulo: 1170

Tahlir: 1038

Lazznotz: 993

Barrli: 936

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 254

Mitglieder: 4599

Moderatoren: 1

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 8

Foren: 25

Themen: 1926

Beiträge: 37005

Neuste Mitglieder:

BTCFab, tarasynizhny, saraqv1, arnoldyn2, AlbertBok, Btcadarty

Moderatoren: Nenolia: 499

Administratoren: Idrinth: 1736

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2019 WAAAGH.de | WordPress | powered by Xtreme One | Anmelden

© 2011 Games Workshop Limited. All Rights Reserved. Games Workshop, Warhammer, Warhammer Online, Age of Reckoning, and all associated marks, names, races, race insignia, characters, vehicles, locations, units, illustrations and images from the Warhammer world are either ®, ™ and/or © Games Workshop Ltd 2000-2008. Used under license by Electronic Arts Inc. All Rights Reserved. EA, the EA logo, Mythic Entertainment, Public Quest and Realm vs. Realm are trademarks or registered trademarks of Electronic Arts Inc. in the U.S. and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners.

Die Nutzung dieser Seite setzt zum Teil Cookies voraus. Durch die Nutzung wird dem Setzen von Cookies zugestimmt. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen