Entwicklerdiskussion: Als Monster spielen (Hypothetisch) - Entwicklerdiskussionen - Forum

A A A
Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Entwicklerdiskussion: Als Monster spielen (Hypothetisch)
sp_BlogLink Lies den Original Blogbeitrag
28. Mai 2011
01:02
Avatar
erdknuffel
WAAAGH.de Team im Ruhestand
Members
Forumsbeiträge: 2203
Mitglied seit:
16. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Diese Woche möchte Mythic ein Gefühl für das Thema "als Monster spielen" entwickeln. Die Skaven sind ein Beispiel für diese Technologie, die in 1.4.0 eingeführt wurde. Spieler werden mehr davon im kommenden Sigmarzeit-Event sehen können.

James Casey möchte aus diesem Grund Feedback zum System erhalten, um zu sehen wie Spieler während dessen Weiterentwicklung denken.

Darum bittet er diesmal um die Beantwortung der nachfolgenden Fragen:

1. Welche eine Sache mögt ihr an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, am meisten?

2. Welche eine Sache denkt ihr könnte an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, verbessert werden?

3. Denkt ihr die Skaven-Klassen sind eine willkommene Alternative oder eine notwendige taktische Option? (Wie nutzt ihr diese?)

4. Wie denkt ihr über die Fähigkeiten der zur Zeit spielbaren Monster? (Anzahl und spezifische Fähigkeiten)

5. Welche Monster würdet ihr gern in diese Technologie implementiert sehen? Wo würden diese eurer Meinung nach am besten in das Spiel passen?

Bitte beantwortet die oben genannten Punkte. Haltet euch bitte strikt an diese Richtlinien und beachtet unsere erweiterten Moderationshinweise. Beiträge, die gegen diese Richtlinien verstoßen, werden kommentarlos entfernt.

BlogGildeTwitter

28. Mai 2011
01:10
Avatar
Gromson
Frankfurt am Main
Git Gargboss
Members
Forumsbeiträge: 256
Mitglied seit:
17. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

1. Am meisten mochte ich, das ich dachte man könnte nun nurnoch alles besser machen. Der Höhepunkt an unnützen Implementierungen wäre wohl schon erreicht. Naja man kann sich irren.

2. Umwandlung der Skaven zur einer dritten Fraktion. Alternativ abschwächung, bzw. Aufwertung der Klassen

3. Nur zum Ruffarmen gut, ich habe und werde sie nicht benutzen

4. Rattenoger zu schwach, Assassine und Techniker zu stark

5. Oger wäre so ziemlich das neutralste was man anbieten könnte. Eventuell als abgeschwächter Rammenersatz der heilbar ist.

 

So hab ich alles richtig gemacht? Ich will n Fleißbienchen!

Grimnirs Zorn - Svedrik Slayer - Fowyr Eisenbrecher - Fowyn Runenpriester - Hjokir Maschi

28. Mai 2011
05:27
Avatar
Barrli
Ork Waaaghboss
Members
Forumsbeiträge: 936
Mitglied seit:
17. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

1. garnichts

2. die verbündeten völker sollten gelegentlich angreifbar sein 😛

3. Die Skaven waren ein mindestens so großer fehler wie das entfernen der Festungen

4. Der Rattenoger ist sehr miess und der rest passt

5. Es fehlen ganz klar Chaoszwerge

28. Mai 2011
09:24
Avatar
Thorst
Braunschweig
der Spekulant
WAAAGH.de Team im Ruhestand
Members
Forumsbeiträge: 686
Mitglied seit:
17. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

1. Welche eine Sache mögt ihr an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, am meisten?

Die Möglichkeit in andere Karrieresysteme zu springen und auch mal einen Skaven zu spielen, ohne umständlich einen neuen Char hochspielen zu müssen oder meinen geliebten alten Haupt-Charakter zu opfern.

 

2. Welche eine Sache denkt ihr könnte an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, verbessert werden?

Die Fähigkeiten sollten man wieder frei anordnen können, derzeit liegen die Standardanordunungen unpassend zu meiner Tastenbelegung. Ansonsten finde ich beim bisherigen System alles okay.


3. Denkt ihr die Skaven-Klassen sind eine willkommene Alternative oder eine notwendige taktische Option? (Wie nutzt ihr diese?)

Beides. Ich spiele sie gerne (egal welche Karriere) um mal etwas Abwechslung zuhaben. Zusätzlich sind ja einige der Fähigkeiten ziemlich cool. Andere sind wirklich Nützlich wie Spy vom Gutter Runner oder der Charge vom Rattenoger. Die taktische Vorteile sind definitiv gegeben, aber werden leider (bis auf den Gutter Runner) viel zu selten genutzt. Oder sie kommen nicht so ganz zur Geltung, weil der Gegner z.B. den Rattenoger zu schnell tötet, bevor dieser wirklich am Tor zu Werke gehen kann.

 

4. Wie denkt ihr über die Fähigkeiten der zur Zeit spielbaren Monster? (Anzahl und spezifische Fähigkeiten)

Die Anzahl ist okay. Mehr wäre zu umständlich, viel weniger würde das System ziemlich dröge machen. Wie ich schon erwähnte sind Spy, Charge, aber auch die (De-)Buffs des Warlock und Pack Masters sehr nützlich.

 

5. Welche Monster würdet ihr gern in diese Technologie implementiert sehen? Wo würden diese eurer Meinung nach am besten in das Spiel passen?

Nunja, zum einen kann man so gerne andere Rassen ins Spiel bringen, die keine eigene Kampagne haben. So könnte man z.B. einige Söldner für die jeweilige Fraktion bringen (Halblinge, Bretonier, Waldelfen für Ordnung. Tiermenschen, weitere Skaven, Chaoszwerge für Zerstörung). Diese könnten auch gerne permanent verfügbar sein, quasi nur als anderer Skin. Das würde das Bild in WAR sehr auflockern. Allerdings sollten sie eine gewisse Mindestvorraussetzung haben (z.B. RR 65+) und ihre Ausrüstung sollte sich mehr oder weniger an der Ausrüstung des Spielers orientieren vom Design (sodass nicht jeder bretonische Ritter gleich aussieht. Ein RR65 mit KH sieht dann aus wie ein fahrender Ritter, ein RR RR 90+ mit Doomflayer sieht aus wie ein Ritter des Königs) und natürlich auch variierende gesichter haben (die sich am besten einfach am Designslot des Originalchars orientieren. Ein Elf mit Gesicht 5 würde als Ritter also einen Mensch mit gesicht 5 erhalten).

Zusätzlich kann man solche Monster auch gerne als Gameplay-Mechaniken implementieren in Scs und RvR-Dungeons (wie es ja auch schon geschehen wird in Sigmar Tide). Das erlaubt völlig neue Kampfoptionen oder Bosstaktiken. Z.B. müsste eine Seite in Tanquols Incursion erst 4 Warplitzkanonen freikämpfen, die man dann via Monsterplay auf Skrotz abfeuert und der nur dadurch Schaden bekommt. Allerdings kann Skrotz einen da wieder runter schmeißen o.ä.

Aberschließend gibt Monsterplay natürlich noch die Option epische Monster (Greifen, Drachen, Manticore), besondere Einheiten (wie Seegarde von Lothern, imperiale Bihandkämpfer, etc) und große Kriegsmaschinen (Zeppeline!!!) aufs Schlachtfeld zu bringen. Diese sollten natürlich über ein Ressourcen und Contribution System freigeschaltet werden und in ihrer Stückzahl passend begrenzt sein. 4 Seegardisten wäre z.B. okay, aber nur ein Drache/Zeppelin. Je nachdem wer am meisten dazu beigetragen hat diese Einheiten freizuschalten, erhält sie dann auch. Ein Drache wäre natürlich ein reitbares Monster mit eigenen Autoattacks, das 2 zusätzliche Fertigkeiten gewährt (Drachenoden und einen Spezialangriff), die in der "Gewährten Fähigkeiten" Leiste liegen. Das gleiche bei anderen Monstern. Während die Spezialeinheiten wie Seegardisten wirklich Monsterplay Einheiten wären wie die Skaven. Und Kriegsmaschinen (wie Zeppeline/Belagerungstürme) könnten auch von mehreren Spielern bemannbar sein. Sodass z.B. einer den Zeppelin steuert, und es dann noch 4 Geschützmitglieder gibt.

<Hier könnte ihre Signatur stehen. Nur 2.99€ pro Monat!>

28. Mai 2011
13:35
Avatar
Eisenengel
Schwarzork Gargboss
Members
Forumsbeiträge: 626
Mitglied seit:
19. Mai 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

1. Nur den Gossenläufer und sein Schleichen, aber selbst das scheint zeitweise verbuggt zu sein...

2. Mehr sinnvolle Fertigkeiten bei den Skaven und eine freie Auswahl innerhalb von diesen.

3. Skaven sind ein Zeitvertreib, nicht mehr und nicht weniger, und dafür sollten diese viel eher verfügbar sein in den Burgen.

4. Skaven gehören an sich überarbeitet, gibt genug Feedback dazu.

5. Mechanische Einheiten, z.B. Dampfpanzer, die mit steigenden Sternen bei den Burgen ebenso stärker werden.

I do believe in killing the messenger...
Want to know why?
Because it sends a message!

28. Mai 2011
15:54
Avatar
Tiaro
Thüringen
Git Waaaghboss
Members

Schreiber
Forumsbeiträge: 305
Mitglied seit:
17. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

1. Welche eine Sache mögt ihr an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, am meisten?

Mir gefällt die Idee, dass man neue Belagerungsmöglichkeiten geschaffen hat.

 

2. Welche eine Sache denkt ihr könnte an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, verbessert werden?

Skaven von der Ordnung wegnehmen.

 

3. Denkt ihr die Skaven-Klassen sind eine willkommene Alternative oder eine notwendige taktische Option? (Wie nutzt ihr diese?)

Als ich noch gespielt haben waren sie eine nette Option mehr aber auch nicht. Keine Ahnung wie das aktuell ist.

 

4. Wie denkt ihr über die Fähigkeiten der zur Zeit spielbaren Monster? (Anzahl und spezifische Fähigkeiten)

Mir wäre Support und neue Möglichkeiten (auf Mauern werfen, Belagerungswaffen sabotieren, Tore angreifen usw.) allgemein wesentlich lieber als zB. der Techniker mit seinen alles zerstörenden AoE Skills. Sachen die ich toll finden würde wären Schilde wie die des Wächters aus Guild Wars 2 (unten im 1. Video zu sehen). Dieser baut eine Kuppel um sich auf und dann ist die Gruppe darin gegen Fernkampf, Magie oder Nahkampf geschützt. Eventuell könnte man dem Techniker ja sowas geben um die Gruppe gegen feindliche Belagerungwaffen oder Öl zu schützen. Also im Grunde mehr Optionen in einer Belagerung für neue Taktiken als einfach nur neue Klassen die Schaden machen.

Die Anzahl der Skills finde ich vollkommen in Ordnung.

 

5. Welche Monster würdet ihr gern in diese Technologie implementiert sehen? Wo würden diese eurer Meinung nach am besten in das Spiel passen?

Also erstmal würde ich gern die Skaven von der Ordnung losgelöst sehen. Bei der Zerstörung können sie bleiben aber nicht bei uns. Die Skaven auf Seiten der Ordnung haben mir als Warhammerfan das Spiel dann doch schon ganz schön vermiest. Als Ausgleich wären Oger nicht schlecht. Echsenmenschen wäre auch cool aber da WAR sich wohl nicht weiterentwickeln wird, wäre es ein bisschen doof weil wir mit Lustria im Spiel nicht viel zu tun haben. Vielmehr würde ich erstmal die vorhandenen Mittel ausschöpfen. Mit Dampfpanzern, Drachen, Gyrokoptern oder Drachenprinzen haben wir auf der Ordnung noch einiges zu bieten. Die Zerstörung ist mit Dämonen, Riesen, Lindwürmern oder Bestienmeistern (Hydra Pets!) sogar noch besser aufgestellt und hätte einiges zu bieten was noch nicht im Spiel ist aber Spaß bringen kann. Außerdem wäre das eine Chance beide Seiten wieder weiter voneinander weg zu bringen... aber gut das wird sowieso nicht passieren^^

TwitterBlogCharakterGilde

28. Mai 2011
16:45
Avatar
Daemon
Git Gargboss
Members
Forumsbeiträge: 233
Mitglied seit:
17. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

1. Welche eine Sache mögt ihr an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, am meisten?

Zur Zeit? garnichts,

hier möchte ich erstmal ein L2D (learn to design) anmerken,

solang die viecher ned freie Tastenbelegung haben sind sie pure Zeitverschwendung.

 

2. Welche eine Sache denkt ihr könnte an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, verbessert werden?

Skaven gegen Marken oder alternative Währung spielbar machn,

denn sich nen Skaven zu holen is zu nerfig und hält dann zu kurz.

 

3. Denkt ihr die Skaven-Klassen sind eine willkommene Alternative oder eine notwendige taktische Option? (Wie nutzt ihr diese?)

Ich nutze die Viecher nicht von daher ka ob sich das bringen kann aber ich denke nicht da keine Healsynergie zu den normalen Spielern besteht und man dadurch seine effektivität enorm reduziert.

 

4. Wie denkt ihr über die Fähigkeiten der zur Zeit spielbaren Monster? (Anzahl und spezifische Fähigkeiten)

Der AE vom Warptechniker ist OP rest geht in Ordnung.

 

5. Welche Monster würdet ihr gern in diese Technologie implementiert sehen? Wo würden diese eurer Meinung nach am besten in das Spiel passen?

Was ich gern spielen würde? Gar keine!

denn so wie es sich derzeit darstellt sind neue Viecher nur Pure Ressourcen Verschwendung!

28. Mai 2011
16:56
Avatar
Angelrippers
Squig
Members
Forumsbeiträge: 39
Mitglied seit:
22. Januar 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Zu1: Nichts
Zu2: Den Techniker Aoepfützendmg Abschwächen / besser Sichtbar machen , evtl. Mit Sound.
Zu3: das raufschmeissen vom Oger ist eine taktische Option, die selten wargenommen wird. Benutzen Tu ich die Ratten nicht mehr, Sie sind zu schlecht.
Zu4: Ich finde es zu schwierig Ratten zur Feindesburg lebend zu bekommen, das muss schon im Rudel geschehen.
Zu5: Skaven von der Ordnungsseite entfernen und diese durch Oger oder Kanibalenhobbits ersetzen.

Angelrippers – Zelot – RR 99 1/3

Flinkaa – Spalter – RR 81

Mezbarris – Zaubse – RR 68

Tooht – Blackork RR 79

Dhagor – Magus RR 78

Travanic - Chaosbarbar RR 68

Tashkla - JdK RR 52

Fuggit - Squigtreiber RR 36 ( steht 1:0 gg syco )

Uniteed - Choosen RR 39

Sosumtpu - Hexenkriegerin RR 68

28. Mai 2011
17:39
Avatar
Sulo
die Schönheit
Members
Forumsbeiträge: 1170
Mitglied seit:
6. Oktober 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

1. Welche eine Sache mögt ihr an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, am meisten?

In der Theorie haben die Skaven im RvR sehr wohl einen Nutzen, aber ….(siehe 3.)

 

2. Welche eine Sache denkt ihr könnte an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, verbessert werden?

 Die Anzahl der verfügbaren Klassen ist mMn zu gering um im RvR eine spürbare Wirkung zu haben und sie sind für beide Seiten gleichermaßen verfügbar und nicht nur für die unterlegene Seite. Sie sind also keine Hilfe für die schwächere Fraktion.

 

3. Denkt ihr die Skaven-Klassen sind eine willkommene Alternative oder eine notwendige taktische Option? (Wie nutzt ihr diese?)

….Spieler zweckentfremden ihre Funktion ohne sie "sinngemäß" im RvR zu benutzen.

 

Gossenläufer werden nicht zur Spionage und im seltenen Fall zur Sabotage benutzt, sondern sind Bestandteil von Gank-Gruppen ungeachtet der RvR-Ziele. Mitunter trifft man auch auf Grüppchen, wo gleich alle 4 Gossenläufer vertreten sind, um einzelne Spieler abzufarmen.

 

Techniker sind ideal zum Ruf farmen bei Burg Deffs aufgrund des hohen AoE Schadens – da nur 2 Slots verfügbar sind, werden diese so schnell wie möglich besetzt und jene Spieler warten in der Burg, ohne aktiv im RvR etwas zu tun, bis es zum Deff kommt.

 

Meutenbändiger und Oger können nur zusammen benutzt werden, darum spielt sie auch kaum einer, weil man solo nichts schaffen kann. Ein KT bzw ein organisiertes Umfeld ist nötig um sie zu schützen und auch nur innerhalb von diesem funktionieren diese Klassen.

Bei Burgen sind sie kaum anzutreffen und genutzt werden sie somit auch nicht (Schaden aufs Tor, Gruppen/Spieler auf Mauern werfen etc).

 

4. Wie denkt ihr über die Fähigkeiten der zur Zeit spielbaren Monster? (Anzahl und spezifische Fähigkeiten)

Was mich am meisten stört ist es, das man die Skills nicht frei belegen kann auf der Shortcut-Leiste.

 

Beim Gossenläufer würde es reichen, wenn die Reichweite, in der man Gegner auf der Karte sichtbar macht deutlich verringert und gleichzeitig die Entfernung, in der befreundete Spieler die entdeckten Feinde auf der Karte sehen, vergrößert. So das man näher am Gegner stehen muss um quasi "Informationen zu erhalten".

 

Der AoE vom Techniker macht zwar viel Schaden, ich finde aber er rechtfertigt die geringe Reichweite und die kurze Zeit der Speicherung der Ladungen. Die Zeit ist mMn sogar zu kurz aber hinsichtlich der Balance in Ordnung.

Die "Blasen" auf dem Boden kann man, so finde ich, gut erkennen und in Anbetracht der Reichweite ist es eher ein Problem der Spieler, die unaufmerksam in der Nähe der Mauern stehen. Es ist schließlich zu erwarten, das auf den Zinnen Techniker sind, dann bleibt man eben in Bewegung. zwinkern

 

Egal wie ansprechend die Fähigkeiten der Skavenklassen sind, ohne Koordination sind die meisten, mit Ausnahme des Gossis unbrauchbar. Es müsste hier also etwas in den Köpfen der Spieler passieren und nicht unbedingt bei den Skaven.

 

5. Welche Monster würdet ihr gern in diese Technologie implementiert sehen? Wo würden diese eurer Meinung nach am besten in das Spiel passen?

So lange die derzeitigen Monster nicht sinngemäß genutzt werden, mache ich mir keine Gedanken über weiter Monsterplay Rassen/Klassen.

31. Mai 2011
22:22
Avatar
Orbok
Gast
Guests

zu Punkt 2:

Die Skaven sollten mit höherem Rufrang des Spielers angepasst werden. Ab einem gewissen RR ist es ansonsten nicht hilfreich oder nützlich einen Skaven zu nutzen. Die Skaven sind bisher eigentlich nur für lowies eine Möglichkeit durch die Skavenfähigkeiten einen grp oder einen KT zu ergänzen. ERGÄNZEN aber nicht verstärken. ...
Zu stark sollten sie freilich nciht werden ...
waaagh, Orbok

1. Juni 2011
11:01
Avatar
Oka
Schwarzork Gargboss
Members
Forumsbeiträge: 704
Mitglied seit:
24. Dezember 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

die techniker pfütze sieht man manchmal bei keepdeffs nicht, da es einfach zu stark laggt. die skaven wurden schon einmal abgeschwächt.

man merkt es auch sehr deutlich wenn man ein keep angreift ob skaven da sind oder nicht, sieht man daran wie nah die stoffies am tor stehen

Okakaga Powerrangers – Runenpriesterin (RR95)

 

Lila ist das neue Chaosschwarz!

6. Juni 2011
11:09
Avatar
Xaratos
Gast
Guests

1. Welche eine Sache mögt ihr an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, am meisten?

Die grund Idee vom RVR patch ( ressiträger, schnellerer Lock durch einnahme des Keeps)

2. Welche eine Sache denkt ihr könnte an der Technologie, wie sie zur Zeit implementiert ist, verbessert werden?

- Weiterhin das Rvr verbessern.

- "Burg fähigkeiten" verbessern z.b. ab level 4 ist automatisch ein torriegel drin.

-Ein "Held/Verwalter/ Lord sollte es wieder geben, der inform eines Spieler verkörpert wird, bei einer leeren zone sollte es ein Npc sein der sich anpasst auf die stärke des Feindes. Die fahnen sollten dennoch weiterhin bestehen bleiben.

- sfzs sollten von Gilden einnehmbar sein, und diese Sie selbst gestalten können ala Daoc zu einem Turm oder einem "Fort" zur not auch mit Npc wachen die dann per Gildenrp oder per Gold aufgewertet werden.

Allg. die Festungen wieder reinmachen und ebenfalls nach der Städte inni step 3 anpassen...

in dem Fall Verteidiger: 1 Hero , 4 champs der rest normale spieler, max spieler 24 pro seite,
Angreiffer: 1 Hero der rest normale Spieler.

" Verteidiger der hero und sein gefolge können erst eingreifen wenn das tor auf geht....."

Besser Wirtschaft einbaun:

höre aus beute bei monster und Spielern...

Neue Spezifischere Berufe.....

Ab t4 die Komplette Zone als RvR zone anpassen......

evtl eine Duell funktion ....

Server übergreifendes SC .....

...Und wie barrli schon erwähnt man soll auch die eigene Fraktion killen können laecheln

Flugtiere raus aus dem game

3. Denkt ihr die Skaven-Klassen sind eine willkommene Alternative oder eine notwendige taktische Option? (Wie nutzt ihr diese?)

Wenn sie auch Sinnvoll genutzt werden eine gute Sache.

4. Wie denkt ihr über die Fähigkeiten der zur Zeit spielbaren Monster? (Anzahl und spezifische Fähigkeiten)

Kein Kommentar laecheln

5. Welche Monster würdet ihr gern in diese Technologie implementiert sehen? Wo würden diese eurer Meinung nach am besten in das Spiel passen?

Es gibt wichtigere Punkte die man sich widmen sollte sie punkt 2

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 434

Zurzeit Online:
15 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitglieder-Geburtstage
sp_BirthdayIcon
Heute None
Bevorstehend None

Top Autoren:

erdknuffel: 2203

404 Moscha not found: 1416

Sulo: 1170

Tahlir: 1038

Lazznotz: 993

Barrli: 936

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 254

Mitglieder: 4606

Moderatoren: 1

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 8

Foren: 25

Themen: 1926

Beiträge: 37005

Neuste Mitglieder:

Timothyscula, DorokhovLYDAY, wru1xjln1u6, irenaklenovv, keishawg2, Michealkax

Moderatoren: Nenolia: 499

Administratoren: Idrinth: 1736

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2019 WAAAGH.de | WordPress | powered by Xtreme One | Anmelden

© 2011 Games Workshop Limited. All Rights Reserved. Games Workshop, Warhammer, Warhammer Online, Age of Reckoning, and all associated marks, names, races, race insignia, characters, vehicles, locations, units, illustrations and images from the Warhammer world are either ®, ™ and/or © Games Workshop Ltd 2000-2008. Used under license by Electronic Arts Inc. All Rights Reserved. EA, the EA logo, Mythic Entertainment, Public Quest and Realm vs. Realm are trademarks or registered trademarks of Electronic Arts Inc. in the U.S. and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners.

Die Nutzung dieser Seite setzt zum Teil Cookies voraus. Durch die Nutzung wird dem Setzen von Cookies zugestimmt. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen