250.000 Hunde töten für Fußball-EM? - Dies und das - Forum

A A A
Avatar

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

sp_LogInOut Login sp_Registration Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

No permission to create posts
sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
250.000 Hunde töten für Fußball-EM?
12. Dezember 2011
15:14
Avatar
Xarloc
Schwarzork
Members

Guerra

Schreiber
Forumsbeiträge: 556
Mitglied seit:
13. Oktober 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Hallo an die Tierfreunde von War,

 

ich habe gestern etwas gefunden über die kommende EM in der Ukraine und frage euch ob ihr das moralisch vertreten könnt oder etwas dagegen tuhen wollt.

 

Wenn jemand einer anderen meinung ist kann er diese hier sachlich äußern ich will hier aber keinen grundsatzstreit vom Zaun brechen.

 

Ich bin auf die Aktion-Fair-Play aufmerksam geworden wo Tierschützer das abschlachten der Straßenhunde mit Gift oder schlicht einen Knüppel in der Urkaine zu stopen. Die bewohner bekommen pro getöteten Hund 40Euro von der UEFA gestellt.

 

weitere infos gibt es in dne folgenden links:

http://aktion-fair-play.jimdo.com/

 

gruß

Xarloc

 

p.s. nochmal zum betohnen es geht nicht um Fußball allgemein sondern um diese Spezielle aktion der UEFA!

R.I.P| Zelot 40/100 | Zauberin 40/100 | Schwarer Gardist 39/7x | Warhammer never die! <3

Gilde "Guerra" 

 RvR-Gilde auf den Warhammer Online Server "Märtyrer´s Place"

 WvW-Gilde auf den Guildwars-2-Server "Flussufer"

12. Dezember 2011
15:24
Avatar
Chuckchuck
Waaaghstr. 17
Sexiest Ork alive
Members
Forumsbeiträge: 889
Mitglied seit:
17. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Bei der nächsten WM in Brasilien oder wo auch immer gehts dann an die Straßenkinder, oder was?

Leider kenn ich das Thema schon, leider wird es wohl auf Grund Druck der UEFA aber nicht groß in der Öffentlichkeit breitgetreten, da man ja bestimmt das saubere Image nicht versauen möchte.

 

Das ist ein Grund die Scheiss WM zu boykottieren was ich auch tun werde.

Mehr zieh ich mir aber zu dem Thema nicht rein, da bekommt man nur den Hass auf die Menschheit!

http://www.sloganizer.net/style1,Chuckchuck.png
Chuckchuck Norrisnorris

12. Dezember 2011
17:06
Avatar
Akapulto
Schweiz / Zürich
Marktschreier
Elfenevent

Members
Forumsbeiträge: 771
Mitglied seit:
25. Mai 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Chuckchuck schrieb:

Bei der nächsten WM in Brasilien oder wo auch immer gehts dann an die Straßenkinder, oder was?

Leider kenn ich das Thema schon, leider wird es wohl auf Grund Druck der UEFA aber nicht groß in der Öffentlichkeit breitgetreten, da man ja bestimmt das saubere Image nicht versauen möchte.

 

Das ist ein Grund die Scheiss WM zu boykottieren was ich auch tun werde.

Mehr zieh ich mir aber zu dem Thema nicht rein, da bekommt man nur den Hass auf die Menschheit!

/sgn 

und /puke an diese schweine !

Kommt auf da dunklä seitä des Waaagh !
RR:1xx
Gilde: Unholy Union ->Mortuus Viridis-> Black Rose -> Die Vergessenen -> Odinum
Pfad von da Mor'k
Carroburg->Drakenwald->Badlands->Drakenwald ->SWTOR (error 404 endcontent not found) ->Warhammer(DW) -> Badlands -> GW2 ...srsly ? wtf? -> Minecraft -> Warhammer(Badlands) -> LoL
http://imageshack.us/f/141/aka.....lto564.jpg
http://imageshack.us/f/821/aka.....to566.jpg

12. Dezember 2011
18:20
Avatar
Ras al Ghul
Git Gargboss
Members
Forumsbeiträge: 228
Mitglied seit:
3. Mai 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Oh´ man hat es das leidige Thema aus der CIA/FBI Auskunftsseite Facebook, tatsächlich hier rein geschafft.

Kam mit ein wenig Verspätung aber immerhin.

Zum Glück ging kein Aufschrei bei der Vergabe der WM an Südafrika um den Globus. Gut, ein paar Leute kamen während der Vorbereitungen statt in das Stadion,unter das eben Genannte, die afrikanischen Fans haben in bester Sklavenmanier die Stadien hoch gezimmert und man hat mit ein paar Slums aufgeräumt. Hauptsache Shakira kam, hat ein wenig mit dem Arsch und T***** gewackelt und der Rest lag sich in Glückseligkeit in den Armen.

Das man jetzt die Vorstellung der EM nach Polen und die Ukraine verlegt hat, straft natürlich jeden weiteren Zynismus mit Lügen!

Und daß die "wilden" Vierbeiner in der Ukraine alles nur kein verdientes Hundeleben führen, sollte (wenigstens) jedem klar sein, welcher schonmal irgendeine Tour durch hmm´ ich nenne es mal einige Ostblock-Staaten gemacht hat.

Schlachterei..., natürlich ...aber über die 20.000 Schweine, die jeden Tag in Rheda Wiedenbrück verschwinden, reden wir hier lieber nicht.

"There are two kinds of people in this world"
"those with loaded guns ...and those that dig."
"You dig!"

12. Dezember 2011
18:30
Avatar
Gagameel
Schwarzork
Members
Forumsbeiträge: 568
Mitglied seit:
23. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Chuckchuck schrieb:

Bei der nächsten WM in Brasilien oder wo auch immer gehts dann an die Straßenkinder, oder was?

Lustig aber wahr!In Brasilien werden gewaltsam ganze Stadtviertel geräumt und die Menschen dort werden zwangsumgesiedelt.

http://www.amnesty.ch/de/aktue.....euberungen

Naja, von der Gewalt an Obdachlosen ganz zu schweigen.

http://das-blaettchen.de/2010/.....l#comments

12. Dezember 2011
18:55
Avatar
Xarloc
Schwarzork
Members

Guerra

Schreiber
Forumsbeiträge: 556
Mitglied seit:
13. Oktober 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Ras al Ghul schrieb:

Oh´ man hat es das leidige Thema aus der CIA/FBI Auskunftsseite Facebook, tatsächlich hier rein geschafft.

Kam mit ein wenig Verspätung aber immerhin.

Zum Glück ging kein Aufschrei bei der Vergabe der WM an Südafrika um den Globus. Gut, ein paar Leute kamen während der Vorbereitungen statt in das Stadion,unter das eben Genannte, die afrikanischen Fans haben in bester Sklavenmanier die Stadien hoch gezimmert und man hat mit ein paar Slums aufgeräumt. Hauptsache Shakira kam, hat ein wenig mit dem Arsch und T***** gewackelt und der Rest lag sich in Glückseligkeit in den Armen.

Das man jetzt die Vorstellung der EM nach Polen und die Ukraine verlegt hat, straft natürlich jeden weiteren Zynismus mit Lügen!

Und daß die "wilden" Vierbeiner in der Ukraine alles nur kein verdientes Hundeleben führen, sollte (wenigstens) jedem klar sein, welcher schonmal irgendeine Tour durch hmm´ ich nenne es mal einige Ostblock-Staaten gemacht hat.

Schlachterei..., natürlich ...aber über die 20.000 Schweine, die jeden Tag in Rheda Wiedenbrück verschwinden, reden wir hier lieber nicht.

danke erstmal für den konstucktiven beitrag, allerdings muss man irgentwo anfangen oder nicht? Ich finde es ist ein unterschied wenn man 20.000 Schweine tötet wovon vll zumindest 60% wirklich gegessen werden und keine über produktion sind als 250.000 hunde zu töten wegen ein event was wenige wochen dauert. Das es da kein paradies ist für die hunde ist, ist bekannt. Es ist aber auch bekannt das schon seid einigen jahren daran tierschutzorganisationen arbeiten und ganze gebiete so eingedämt haben mit kastrationen das es dort nur wenige straßenhunde noch gibt.

 

Es gibt meistens 2 wege um eine Lösung zu schaffen:

 

Töten was günstiger kommt

 

oder

 

Kastrieren was vll 4 Jahre dauern würde aber wovon man langfristig auch was hätte.

R.I.P| Zelot 40/100 | Zauberin 40/100 | Schwarer Gardist 39/7x | Warhammer never die! <3

Gilde "Guerra" 

 RvR-Gilde auf den Warhammer Online Server "Märtyrer´s Place"

 WvW-Gilde auf den Guildwars-2-Server "Flussufer"

12. Dezember 2011
21:21
Avatar
Nobs
Marktschreierlehrling
Members
Forumsbeiträge: 107
Mitglied seit:
21. Oktober 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Xarloc schrieb: 

… 

Kastrieren was vll 4 Jahre dauern würde aber wovon man langfristig auch was hätte.

Ganz lapidar: Was genau hat man da langfristig von im Gegensatz zur anderen Lösung? Dass man die Hunde noch weiter durchfüttern muss? Kastriert oder tot, fortpflanzen können sie sich nach beiden Ansätzen nicht mehr.

Natürlich ist das nicht in Ordnung und mal wieder eine dämliche Aktion der UEFA im Zusammenhang mit einer Großveranstaltung, aber wie die Einstellung zum Tierschutz in den meisten Schwellenländern aussieht, ist ja nun nichts Neues. Wenn man sich noch nicht mal ordentlich um die eigenen Kinder kümmern kann, sind einem Hunde wahrscheinlich wirklich scheißegal: http://www.caritas-internation.....30499.html.

12. Dezember 2011
21:49
Avatar
Thyroh
Westerwald
Git Gargboss
Members
Forumsbeiträge: 295
Mitglied seit:
13. Januar 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Meine Güte Leute, da draußen sterben Menschen und ihr habt nix besseres zu tun als euch um Hunde zu kümmern? Ich habe selber einen Hund und bin bestimmt kein Hundehasser. Aber nutzt eure Energie lieber für eure Mitmenschen als für Hund in der Ukraine. Ihr könnt ja jeden Tag ins Altenheim gehen und den Leuten was vorlesen oder WW2-Geschichten anhören.

 

PS: Typisches Bild-Zeitung-Thema.

 

PPS: Genau wie ich es mir gedacht habe <img src=" class="wp-smiley" /> Tote Hunde sind wichtiger als 5000 Tote Menschen in Syrien :P

 

http://img714.imageshack.us/img714/3668/unbenanntxwe.png

 

Thyroh – Black Guard – Eternal Chaos – RR100

Tyrominus - Zealot - Eternal Chaos - RR7X (Hauptstadtfarmbot)

13. Dezember 2011
01:01
Avatar
Eisenweib
Git
Members
Forumsbeiträge: 95
Mitglied seit:
19. September 2010
sp_UserOfflineSmall Offline

Schade, dass es immer wieder auf gegenseitige Vorwürfe hinausläuft, egal, welches Thema angeschnitten wird.

Warum kann man sich nicht über JEDE Ungerechtigkeit und Grausamkeit aufregen, egal, ob es Mensch oder Tier betrifft?

Jedes fühlende Wesen hat ein Recht auf Schutz und nur, weil hier auf dieses Thema eingegangen wird, heißt das noch lange nicht, dass den Postern leidende Menschen egal sind.

Es ist erschreckend wie eindimensional manchmal gedacht wird und vermutlich erübrigt sich im Internet sowieso jegliche Stellungnahme zu jedem Thema.

 

Shave my back and call me an elf!

13. Dezember 2011
08:23
Avatar
Halberecht
Git
Members
Forumsbeiträge: 69
Mitglied seit:
18. März 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

@Eisenweib:

/signed

13. Dezember 2011
09:03
Avatar
Bombar
Git Gargboss
Members
Forumsbeiträge: 186
Mitglied seit:
2. Mai 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Eisenweib schrieb:

Es ist erschreckend wie eindimensional manchmal gedacht wird und vermutlich erübrigt sich im Internet sowieso jegliche Stellungnahme zu jedem Thema.

 

Manchmal ist es gar nicht so eindimensional wie manche User denken, nur die schriftliche Ausdrucksform läßt häufig Spielraum für emotionale Mißinterpretationen.

Der Tierschutz hat nun mal in unseren Breitengraden für unseren Lebens- Bildungsstandart einen sehr hohen Stellenwert. Es gibt aber auch Länder in denen andere Probleme einen wesentlich höheren Stellenwert haben (Ukraine Bruttoinlandsprodukt pro Kopf 1.900Euro / BRD 40.000Euro), was für uns verabscheuungswürdig ist, ist woanders überhaupt kein Thema.

Das die UEFA diesen Umstand ausnützt und für billig Geld die Hunde beseitigen läßt, weil sie weis, das es den Einheimischen sowieso egal ist, das ist Verabscheuungswürdig.

In Afrika sterben jeden Tag ca. 10.000 Menschen an Unterernährung, obwohl es ein leichtes wäre diese Menschen  zu ernähren, da die Kosten proKopf/ Tag im centbereich liegen und alleine die täglich zu Treibstoff verarbeiteten westlichen Weizenresoucen um ein vielfaches ausreichen würden. Aber man läßt sie sterben, da die Ernährung der Menschen nur eine weitere Bevölkerungsexplosion auslösen würde, die man ohne gesunde Infrastruktur und Bildung  nie in den Griff zu bekommt. 

Man sieht an diesem Beispiel deutlich, das es wesentlich größere und verabscheuungswürdigere Dinge auf der Welt gibt als die Straßenhunde für Geld erschlagen zu lassen. Klingt für einen Tierfreund unendlich grausam, aber das sollte man eben auch berücksichtigen.

 

Orbia –   Badlands  - Eisenbrecher      RR100

Xorbia  - Drakenwald  - Maschinist        RR075

Yorbia – Drakenwald – Slayer              RR032

Zorbia – Drakenwald – Runenpriester   RR036

13. Dezember 2011
09:21
Avatar
Halberecht
Git
Members
Forumsbeiträge: 69
Mitglied seit:
18. März 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Moral und Ethik sind aber nicht verhandelbar. Das erwähnte Problem mit den Hunden tritt natürlich in den Hintergrund, wenn man an die ganzen Toten in Syrien denkt, an Hungerkatastrophen in Afrika oder Tsunamis in Fernost. Indes ändert es nichts an der Tatsache, dass die ganze Sache, welche da in Ukraine abgezogen wird, höchst anrüchig ist. Ein Problem/ Mißstand wird nicht kleiner, wenn man auf ein größeres Problem/ einen größeren Mißstand hinweist.

13. Dezember 2011
09:30
Avatar
viroid
Git Gargboss
Members
Forumsbeiträge: 207
Mitglied seit:
16. Februar 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Hier wird mal wieder deutlich, dass einige Probleme damit haben, gewisse Ereignisse differenzierter zu betrachten.

Assad störts n feuchten Kehricht, wenn hier 10.000 Unterschriften gegen das Töten von unschuldigen Demonstranten gesammelt werden…die UEFA wird aber drauf bedacht sein, negative Presse weitestgehend zu vermeiden.

So ist für das Retten der Hunde lediglich ein Click, eine Unterschrift o.ä. nötig, während die Probleme in anderen Teilen der Welt weit komplexer und nicht mal eben mit einer Unterschrift erledigt sind.

Des weiteren schließt das Mitgefühl für Hunde in keinster Weise aus, dass man sich ebenfalls um die Bevölkerung in anderen Erdteilen sorgt und evtl sogar aktiv etwas gegen dort vorkommende Missstände unternimmt.

 

€: Da fällt mir immer wieder das Wort Gutmensch ein…halt viel heiße Luft von einigen hier, ohne sich auch nur annähernd mit der Materie auszukennen oder willig zu sein, sich zu informieren. Hauptsache im Wort gutes vorgaukeln, aber in der Tat nur auf den eigenen Vorteil bedacht.

13. Dezember 2011
09:45
Avatar
Bombar
Git Gargboss
Members
Forumsbeiträge: 186
Mitglied seit:
2. Mai 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Halberecht schrieb:

dass die ganze Sache, welche da in Ukraine abgezogen wird, höchst anrüchig ist. Ein Problem/ Mißstand wird nicht kleiner, wenn man auf ein größeres Problem/ einen größeren Mißstand hinweist.

 

Vollkommen richtig aber nur in unserer Wertevorstellung, leider.

 

 

Orbia –   Badlands  - Eisenbrecher      RR100

Xorbia  - Drakenwald  - Maschinist        RR075

Yorbia – Drakenwald – Slayer              RR032

Zorbia – Drakenwald – Runenpriester   RR036

13. Dezember 2011
20:26
Avatar
Xarloc
Schwarzork
Members

Guerra

Schreiber
Forumsbeiträge: 556
Mitglied seit:
13. Oktober 2011
sp_UserOfflineSmall Offline

Wie schon am anfang gesagt, dieser Tread handelt sich um dieses event. Es ist ein event wo wir mit wenig aufwand handeln können. Den Menschen in Brasilien vor dem Hungertod zu helfen gestaltet sich schwerer. Ich denke nicht nur an Hunde oder Tiere, ich setzte mich auch für Menschen ein. Aber wie meine vorgänger schon gesagt haben das eine schließt das andere nicht aus und dieses Thema ist aktuell!

 

Armut und unterdrückung oder hungertod wird es noch viele Jahre geben. Das ist ein Problem des Bewusstsein der Bevölkerung in den Industriestaaten.

R.I.P| Zelot 40/100 | Zauberin 40/100 | Schwarer Gardist 39/7x | Warhammer never die! <3

Gilde "Guerra" 

 RvR-Gilde auf den Warhammer Online Server "Märtyrer´s Place"

 WvW-Gilde auf den Guildwars-2-Server "Flussufer"

No permission to create posts
Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 221

Zurzeit Online:
26 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Mitglieder-Geburtstage
sp_BirthdayIcon
Heute None
Bevorstehend None

Top Autoren:

erdknuffel: 2203

404 Moscha not found: 1416

Sulo: 1170

Tahlir: 1038

Lazznotz: 993

Barrli: 936

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 254

Mitglieder: 4408

Moderatoren: 1

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 8

Foren: 25

Themen: 1920

Beiträge: 36994

Neuste Mitglieder:

DwayneMat, Roberthycle, Justinlip, JanEdite, JTElliot, Hahatone_Rus

Moderatoren: Nenolia: 499

Administratoren: Idrinth: 1735

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2019 WAAAGH.de | WordPress | powered by Xtreme One | Anmelden

© 2011 Games Workshop Limited. All Rights Reserved. Games Workshop, Warhammer, Warhammer Online, Age of Reckoning, and all associated marks, names, races, race insignia, characters, vehicles, locations, units, illustrations and images from the Warhammer world are either ®, ™ and/or © Games Workshop Ltd 2000-2008. Used under license by Electronic Arts Inc. All Rights Reserved. EA, the EA logo, Mythic Entertainment, Public Quest and Realm vs. Realm are trademarks or registered trademarks of Electronic Arts Inc. in the U.S. and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners.

Die Nutzung dieser Seite setzt zum Teil Cookies voraus. Durch die Nutzung wird dem Setzen von Cookies zugestimmt. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen