Kurznachrichten: 21.12.11

WAR:

Feiertagsbonus & Szenario-Austausch: Bis zum Mittwoch, dem 4. Januar 2012, ist ein 50 %iger Bonus auf Erfahrungs- und Rufpunkte aktiv. Außerdem wurde ein neues Szenario Line-Up aktiviert:

Tier 1
Nordenwacht
Schlacht um Praag
Tore von Ekrund (6vs6)

Tier 2
Nordenwacht
Mourkain Tempel
Tore von Ekrund (6vs6)

Tier 3
Nordenwacht
Mourkain Tempel
Tore von Ekrund (6vs6)
Reikland Fabrik

Tier 4
Nordenwacht
Mourkain Tempel
Tore von Ekrund (6vs6)
Reikland Fabrik
Caledor Wälder (6vs6)

Urlaubsansprache: James Casey hat sich kurz vor dem Weihnachtsurlaub noch einmal an die Community gewendet. In seinem Schreiben erklärt er, dass es Patch 1.4.5, aufgrund technischer Probleme, nicht mehr auf den Patch Test Server schafft. Fassend wird trotzdem wie geplant bis zum neuen Jahr aktiviert. Außerdem wurde das neue Szenario Line-Up als ausgleich bereits freigeschaltet, jedoch ohne die überarbeiteten Grovod Höhlen.

Blogosphäre:

Idrinth kündigt auf seinem Blog ein kleines Event an. So wird er am 31.12.11 von ca. 13 Uhr bis 16 Uhr einen geschlossenen Elfen-KT anbieten. Gegner sind außerdem herzlich willkommen. Alles weitere erfahrt ihr in seinem Blog.

Karic schreibt über seinen Wechsel zu Erengrads Nachtwache. (eng.)

Related Posts:

  • No Related Posts

Über erdknuffel

Erdknuffel spielt WAR seit der Endphase der Beta. Er ist Seitenadministrator auf WAAAGH.de, außerdem Gildenleiter von Jianji, Blogger mit Hirnfasching und eine Linkschleuder auf Twitter. Im Spiel findet man ihn als Jünger des Khaine auf dem Server Drakenwald.

Alle Artikel von erdknuffel

8 Kommentare
  1. Dalavar sagt:

    Arbeiten wohl alle Programmierer an SWTOR und WoH. <img src=“ class=“wp-smiley“ />

  2. Adedinus sagt:

    ma ehrlich meint ihr patch 1.4.5 wird überhaupt noch erscheinen?

  3. erdknuffel sagt:

    Adedinus schrieb:

    ma ehrlich meint ihr patch 1.4.5 wird überhaupt noch erscheinen?

    Das wird er sicherlich. Es gibt auch eine Entwicklerdiskussion, die es leider nicht mehr in diese Ausgabe der Kurznachrichten geschafft hat.

    WAR wird sicherlich nicht morgen geschlossen. In wie Weit der Patchzyklus modifiziert wird, kann ich dir leider nicht sagen.

  4. Ano sagt:

    erdknuffel schrieb:

    Adedinus schrieb:

    ma ehrlich meint ihr patch 1.4.5 wird überhaupt noch erscheinen?

    Das wird er sicherlich.

    Weiss nicht so genau, nach meinem Inka-Kalender geht die Welt bald unter! <img src=“ class=“wp-smiley“ />

    Schlacht um Praag gehört ins T4-BG-Pool! Verstehe nicht, wieso die Devs die ganzen Szenarien grafisch verunstalten? Mourkain ist sicherlich nicht ansprechender geworden, was an den Grovod Hölen geändert werden soll, ist mir ein Rätzel!

  5. Caelian sagt:

    Ano schrieb:

    erdknuffel schrieb:

    Adedinus schrieb:

    ma ehrlich meint ihr patch 1.4.5 wird überhaupt noch erscheinen?

    Das wird er sicherlich.

    Weiss nicht so genau, nach meinem Inka-Kalender geht die Welt bald unter! <img src=“ />

    Schlacht um Praag gehört ins T4-BG-Pool! Verstehe nicht, wieso die Devs die ganzen Szenarien grafisch verunstalten? Mourkain ist sicherlich nicht ansprechender geworden, was an den Grovod Hölen geändert werden soll, ist mir ein Rätzel! 

    Naja, Schlacht um Praag ist auch nur ein weiteres Spawncamp-Sz, und da die flaggen zuwenig punkte bringen zieht sichs fast so schlimm wie der Tempel.

     

    Zu den Grovodhöhlen… Das wird ein Skaven-Szenario, darum bauen sie es um. Wird aber keiner spielen wenn sie es nicht gebacken kriegen das die eigenen buffs nicht mehr verschwinden.

  6. Ano sagt:

    Caelian schrieb:

    Naja, Schlacht um Praag ist auch nur ein weiteres Spawncamp-Sz, und da die flaggen zuwenig punkte bringen zieht sichs fast so schlimm wie der Tempel.

    Grundsätzlich sind alle BGs zum Spawncamp tauglich, aber gerade bei Schlacht um Praag hatte man den Hinterausgang. Deswegen finde ich eine Änderung unter deiner Prämisse als nicht gerechtfertigt.

    Mourkain wurde breiter gemacht – sei es um Rangern mehr Freiheit zu geben oder einfach neue strategische Möglichkeiten zu gewährleisten – aber geändert hat sich tatsächlich nur, dass man länger laufen muss. Spawncampen wurde hiernicht ausgeschlossen.

    Ich verstehe die Designänderungspolitik von Mythic als gutgemeinten Versuch, den Ingame-Alltag etwas zu durchbrechen. Aber wieso ändert man beliebte Szenarien, wenn man in anderen Szenarien – iS Spawncamp, Maße, Punkteverteilung – die gleichen Änderungsgegenstände schon hat?

    Feedback in der Community ist doch: „Früher war alles besser“. Wieso weiter verändern? Wieso nicht die guten alten Tage wiederbeleben? Nostalgie als Wiederbelebungsmaßnahme!

    Ano

  7. grummelbier sagt:

    Ist doch recht unintressant, weil eh keinne sc aufgehen 3 Stunden on wärend der primetime und 1 tor von ekrund sc wauw .

    80% der dessis on hängen im t1-t3 ab.

    Und mit 1.4.5 muss der 1 Eu server kommen…………

  8. Xarloc sagt:

    Also ich find die SZ super!

     

    6vs6 sind wirklich nett wobei man da zu oft random ordnung trifft statt sc-grp <img src=“ class=“wp-smiley“ />

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2019 WAAAGH.de | WordPress | powered by Xtreme One | Anmelden

© 2011 Games Workshop Limited. All Rights Reserved. Games Workshop, Warhammer, Warhammer Online, Age of Reckoning, and all associated marks, names, races, race insignia, characters, vehicles, locations, units, illustrations and images from the Warhammer world are either ®, ™ and/or © Games Workshop Ltd 2000-2008. Used under license by Electronic Arts Inc. All Rights Reserved. EA, the EA logo, Mythic Entertainment, Public Quest and Realm vs. Realm are trademarks or registered trademarks of Electronic Arts Inc. in the U.S. and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners.

Die Nutzung dieser Seite setzt zum Teil Cookies voraus. Durch die Nutzung wird dem Setzen von Cookies zugestimmt. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen