Mythic: Neue Infos vom PAX-Panel

Zur Zeit findet in Seattle die Penny Arcade Expo (kurz: PAX) statt. Bei dieser Messe ist es üblich, dass die unterschiedlichen Firmen Vorträge (auch „Panel“ genannt) halten. Mythic, vertreten durch Carrie Gouskos, Paul Barnett, James Casey, Ken Holley, Nate Levy und Amber Turner, veranstaltete diesen Samstag ein solches Panel und gab dabei vorallem neue Infos zu Warhammer Online: Wrath of Heroes heraus.

Die dort vermeldeten Informationen wurden von Gamespot in einem englischsprachigen Artikel veröffentlicht, welchen wir heute für euch zusammenfassen möchten.

Bildquelle: Twitterstream von James Casey

Zu Beginn des Panels wurde erst einmal ein neuer Wrath of Heroes Trailer gezeigt. Dieser stellt die Attacken der Feuerzauberin Felicia näher vor.

Wrath of Heroes setzt voll auf „den schnellen Spaß“ zwischendurch. Neben den kurzen Matches, welche maximal 15 Minuten dauern und den sofortigen Wechsel zwischen den einzelnen Helden ermöglichen werden, dient auch ein kleiner Download-Client (unter 1 GB) diesem Zweck.

Erstmals wurden Informationen zum Monetarisierungsmodell veröffentlicht. So werden die spielbaren Helden ständig durchrotieren. Spieler können sich permanenten Zugriff auf einen Helden mit Echtgeld kaufen, möchten sie eine größere Auswahl haben.

Das Entwicklerteam stellt sich vor der Entwicklung eines Helden die Frage, was benötigt wird und was Spaß machen würde. So wurde der Schattenkrieger Korith Deathbringer mit dem Ziel entwickelt, einen Scharfschützen der einzelne Ziele ausschaltet zu entwickeln. Als das Team in den ersten Tests bemerkte, dass Korith viel zu stark war, führten sie die Hexenkriegerin Korelei ein, um diesen auszukontern. Im Rahmen der Entwicklung eines Helden wird dieser permanent im Spiel eingesetzt, Feedback gesammelt, verändert und wieder getestet. Dabei kommt es natürlich auch immer wieder zu Anpassungen der Fertigkeiten von Charakteren.

Aktuell existieren 25 Helden in unterschiedlichen Entwicklungsgraden. Neben einer Dryade und einem Troll, wurde dabei auch die Namensproblematik eines ägyptischen Priesters angesprochen.

Mythic betonte, dass Games Workshop ihnen weitestgehend freie Hand in der Entwicklung des Spiels lässt. Jedoch achten diese auch weiterhin darauf, dass Warhammer Online sein typisch dunkles Setting behält und beispielsweise Namen zu den Charakteren passend sind.

Die Spielweise in Wrath of Heroes wird mehr einem Ego-Shooter als dem eines MMORPGs ähneln. Schnelle Deathmatch-Action ist hier das Ziel. An dieser Stelle der Hinweis auf unsere Kolumne: So spielt sich Wrath of Heroes. Die Charaktere werden sich sehr unterschiedlich spielen. Während manche Klassen sehr auf Button mashing setzen, erfordern andere viel Voraussicht und Timing beim Einsatz ihrer Fertigkeiten.

Auf die Frage angesprochen, in wie weit Warhammer Online: Age of Reckoning dem Free2Play-Ansatz von Wrath of Heroes folgen könnte, antwortete Carrie Gouskos nichtssagend mit „vielleicht“.

Related Posts:

Über erdknuffel

Erdknuffel spielt WAR seit der Endphase der Beta. Er ist Seitenadministrator auf WAAAGH.de, außerdem Gildenleiter von Jianji, Blogger mit Hirnfasching und eine Linkschleuder auf Twitter. Im Spiel findet man ihn als Jünger des Khaine auf dem Server Drakenwald.

Alle Artikel von erdknuffel

4 Kommentare
  1. Tiaro sagt:

    Schade, dass eigentlich keine Infos zu WAR rausgegeben wurde aber irgendwie auch verständlich.

  2. Thorst sagt:

    mir gefäält übrigens das interface von WoH, sowas könnten sie auch ruhig in WAR importieren ;D

    EDIT: Ist nunmal ein WoH Panel, da wird halt nicht über WAR geredet. Und WAR bringt zwar bald Successful Defense und mit 1.4.5 die Festungsreliktraids + Handwerk… aber das sind eben Patches, dafür geht man nicht auf eine Messe

  3. Habsi sagt:

    Ein Troll! <3

  4. iffs sagt:

    Dryade wie geill!

1 Ping
  1. Kurznachrichten: 29.08.11 - WAAAGH.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2020 WAAAGH.de | WordPress | powered by Xtreme One | Anmelden

© 2011 Games Workshop Limited. All Rights Reserved. Games Workshop, Warhammer, Warhammer Online, Age of Reckoning, and all associated marks, names, races, race insignia, characters, vehicles, locations, units, illustrations and images from the Warhammer world are either ®, ™ and/or © Games Workshop Ltd 2000-2008. Used under license by Electronic Arts Inc. All Rights Reserved. EA, the EA logo, Mythic Entertainment, Public Quest and Realm vs. Realm are trademarks or registered trademarks of Electronic Arts Inc. in the U.S. and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners.

Die Nutzung dieser Seite setzt zum Teil Cookies voraus. Durch die Nutzung wird dem Setzen von Cookies zugestimmt. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen