Kolumne: Escalation of WAR – das Spiel in epochalen Bildern

Immer wieder kommt es vor, dass Spieler aus der Community sich durch außergewöhnliche Leistungen auszeichnen. Als Community Seite ist es natürlich in unserem Interesse, dass wir sämtliche Informationen zu Warhammer Online sammeln, filtern und aufbereiten.

Heute möchten wir euch auf die Reihe „Escalation of WAR“ von 15″>E Kas hinweisen, der uns, dank der Erwähnung im Blog von ekalime, aufgefallen ist.

E Kas ist im Spiel auf dem Server Gorfang unter dem Namen Sakkura unterwegs. Der Titel seiner Videoreihe, Escalation of WAR, lässt sich im deutschen frei mit „die Steigerung von WAR“ übersetzen. Das Ziel hinter dem Projekt beschreibt E Kas mit:

„[Escalation of WAR ist] eine Idee die helfen soll, den Spaß und das Erlebnis für beide Seiten, Fans und das Entwicklerteam, zu verbessern.“

– Auszug aus dem Intro-Video

Dabei zeichnet sich E Kas durch imposante Bilder aus ungewöhnlichen Perspektiven aus, welche als erfrischende Abwechslung zur sonstigen Videokost daherkommen. Garniert werden die Aufnahmen dabei von einer pompösen musikalischen Untermahlung.

Videos:

Ich hoffe euch gefallen diese Videos ebenso gut wie mir. Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

Related Posts:

Über erdknuffel

Erdknuffel spielt WAR seit der Endphase der Beta. Er ist Seitenadministrator auf WAAAGH.de, außerdem Gildenleiter von Jianji, Blogger mit Hirnfasching und eine Linkschleuder auf Twitter. Im Spiel findet man ihn als Jünger des Khaine auf dem Server Drakenwald.

Alle Artikel von erdknuffel

13 Kommentare
  1. erdknuffel sagt:

    Die eingebetteten Videos werden leider im Forum nicht angezeigt, nutzt bitte die normale Artikelanzeige (klickt auf die Schaltfläche „Zum ursprünglichen Artikel“).

  2. Barrli sagt:

    Sehr schöne Videos! Würden alle die Schlachten so sehen, wären wir nicht da wo wir gerade sind. Man hat ja richtig mit gefiebert XD Seltsam das die Order in CW verloren haben… Sicher zu wenige Dawis!

    So ein Video werden wir für das Grünhäute Vs. Stump´n bald haben <img src=“ class=“wp-smiley“ />

     

    Ich selbst spiele häufig aus der First Person sicht mit so wenig interface wie nur möglich (was auch gelingt <img src=“ class=“wp-smiley“ /> ). Dabei kommt bei mir mindestens das doppelte an Kampfeslust auf als wenn ich voll zurück Scrolle! Es ist ein völlig anderer Kampf ohne den ganzen Schnick Schnack. Leider ist man aus dieser sicht nicht so stark und muss ein wenig seiner Fähigkeiten einbüssen. Aber es ist geil! :P

  3. Balrogg sagt:

    Das Caledorvideo ist ja mal voll der Burner. Schöne Geschichte und toll inzeniert.
    Wenn sich alle Schlachten so anfühlen würden, wie in diesem Video gezeigt, dann würden sicherlich noch mehr Server am Start sein und die Community wäre um einiges größer als Sie es heute ist.
    Vieleicht kriegen wir es ja mal hin auch solch ein imposantes Werk zu erstellen! Wir haben doch sicherlich Leute hier, die sowas technisch umsetzen können. Ich würde da auf jeden fall mitmachen, auch wenn die Seite der Ordnung dann eine Niederlage einstecken müsste, zumindest wenn es das Drehbuch so will.

  4. Crandeff sagt:

    geil, einfach nur geil :-)

    bei solch einem Projekt wär ich auch auf jeden Fall dabei!!!!

     

    Weiß jemand zufällig die Titel der Musik? wär sicher geil beim Schlachten sowas zu hören :P

    Gänsehautfeeling ftw :-)

  5. Sopphie sagt:

    Ich will die musik haben die ist ja hammer geil… SO macht jeder kill doppelt spaß :-)

  6. Oka sagt:

    du tötest doch nix

  7. Genova sagt:

    hihihihi

  8. erdknuffel sagt:

    Also mit Shazam finde ich im Caledor-Video leider bei beiden Titeln nichts, ihr könnt E Kas aber mal in den Kommentaren auf Vimeo fragen!

  9. Sopphie sagt:

    Jo danke knuffel..

     

    @ oka du bist ja noch nie meinen Waffen unter die augen gekommen sonst hätte ich dich zerhackt….

    @ geno warte ab dich ziehe ich wieder in den szs ab :-)

  10. Oka sagt:

    hjs können nur picksen

  11. Iago sagt:

    wir können auch mit der Pistole knüppeln. Und dazu sehen wir auf dem Schlachtfeld nicht so aus würden wir mit nem großen Löffel in einem imaginären Suppenkessel rumrühren „Herr“ Runenpriester :P

  12. Barrli sagt:

    Das Kadrintalvidi ist ja mal voll der Schrott o_0

    Da kloppt sich der haufn Versager gegen große Dawi Krieger -> die Dawis halten sich zurück -> das Video wird geschnitten -> Auf einmal sind keine Dawis mehr zu sehen und der haufen Versager lebt o_0

    Die nichtsnutze haben sicher sowas von aufs Maul bekommen und sind später nochmal in die Feste gegangen und haben das Videomaterial schwer bearbeitet!

  13. Thorst sagt:

    Barrli… die Videos sind eh gestellt und die Seiten gewinnen abwechselnd :P

     

    Schön, dass man sieht, wieviele tolle Locations verschwendet werden. Es wäre natürlich toll, wenn man sie ins RvR integrieren würde (ein paar zusätzliche BfOs an den entsprechenden Orten sollte ja reichen), aber da gibts auch einige Designfragen.

     

    Zeit für einen neuen Blogeintrag!

2 Pings
  1. Kurznachrichten: 30.06.11 - WAAAGH.de
  2. Kurznachrichten: 03.07.11 - WAAAGH.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2020 WAAAGH.de | WordPress | powered by Xtreme One | Anmelden

© 2011 Games Workshop Limited. All Rights Reserved. Games Workshop, Warhammer, Warhammer Online, Age of Reckoning, and all associated marks, names, races, race insignia, characters, vehicles, locations, units, illustrations and images from the Warhammer world are either ®, ™ and/or © Games Workshop Ltd 2000-2008. Used under license by Electronic Arts Inc. All Rights Reserved. EA, the EA logo, Mythic Entertainment, Public Quest and Realm vs. Realm are trademarks or registered trademarks of Electronic Arts Inc. in the U.S. and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners.

Die Nutzung dieser Seite setzt zum Teil Cookies voraus. Durch die Nutzung wird dem Setzen von Cookies zugestimmt. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen