Kolumne: 6. Grünhäute vs. Stump’n Event – Auf dem Vormarsch!

Es ist noch nicht lange her, da hauten sich während des 5. Grünhäute vs. Stump’n Events im Schwarzfels zig Zwerge und Grünhäute die Köpfe ein. Nun soll es Ende des Monats im Kadrintal weiter gehen. Aus diesem Grund eröffnet Gargameel heute die Vorbereitungen mit einem Einführungstext zur 6. Auflage der beliebten Event-Reihe.

Ausgelassen rannten ein paar Goblins an Kloppa vorbei, seit einer Woche waren Sie schon am marschieren. Wirklich eilig hatten sie es nicht. Die Zwerge, welche die Festung in Schwarzfels angegriffen hatte,n wurden aufgerieben und die restlichen Flüchtlinge waren über das ganze Gebiet verstreut und hatten geringe Überlebensaussichten.

Zeahs hatte ihn damit beauftragt die Situation auszunutzen und einen schnellen Gegenschlag zu organisieren und so zog er mit ein paar dutzend Orks und einer Horde Goblins los, um weite Teile des Zwergenreichs zu erobern. Es ärgerte ihn immernoch, dass der Goblinschamane ihm vorschrieb was er zu machen hat, allerdings musste er sich eingestehen, dass es besser nicht laufen konnte und er im Rang immer weiter aufstieg. Anscheinend sind seine Heldentaten selbst bei den entferntesten Gegenden bekannt und die Orks im Stamm schauen alle zu Ihm auf. Was wünscht sich ein Krieger mehr?

Nun, er hatte Zeahs in der Festung zurück gelassen, es herrschte Frühling und das Wetter war angenehm mild. Ja, fast könnte man von einem friedlichen Gefühl sprechen, immerhin hat er den letzten Goblinboten kaum gequält und ihm nur einen Arm gebrochen. Das zeigte doch gut Laune!

An einem kleinen Fluss blieb Kloppa stehen.

“Halt, wia bauen hia füa heutä ain Laga auf! Mia ham Hunga, du hol mia wat zu äßn.“ Grunzte der Orkkrieger einen Goblin an welcher angsterfühlt davon raste.
„Wo iz main Scout? Ik will wiss’n wie wait ez biz nach Katrintal noch iz!“ Ein Wolfsreiter salutierte zackig: “Da Katrintal iz noch ainä, fielä Woch’n wech, oh Bozz. Bittä friß mia net, so wie da Flitza.“ Stotterte der Git. Mit einen brutalen Schlag holte Kloppa den Gobbo vom Wolf runter. „Dat sin ja, drai, fünf, öhm seha fielä Tagä.“ Blaffte er den zusammen gekrümmten Goblin an.
Zählen machte ihn immer wütend. „Un’ da Burg fon da Stump’n. Iz säh gut bewacht?“ „Nain, Bozz“ wimmerte der Gobbo „ Ez sin’ nua zwei dutz’nd Stump’n“ Laute Schreie hallten durch das Tal als Kloppa mühevoll aus den Goblin heraus prügelte wie viele Zwerge den zwei Dutzend seien. „Sgrrrützgit, dat sin’ alzo 4 un’ 2 un’ 6 un’ meha Stump’n aba net fiel? Gut, da mosch’n wia um.“
Grollte er den Scout an. „Iha da, hollt mia ‚n neu’n Scout un’ den hia macht mia wat zu ess’n rauz.“ Die Führung einer Armee machte ihn sehr Hungrig.

Dunkle Wolken zogen in tiefschwarzer Nacht über das kleine Kriegslager hinweg. Vier kleine Gestalten huschten im Schatten verborgen zum Lager des Truppenführers.
„Schluckt dat da Bast’rd“ knurrte es. „Frisst dat“, „Verräckä“, „Krepia in dain Blut!“ erklangen wütende Stimmen als vier Goblins mit Knüppeln und Speeren Ihren Anführer erschlugen.
So plötzlich die Attacke begann, so schnell endete sie auch und stille breitete sich aus.

Krachend schlugen Fäuste aufeinander ein. Nachdem der „Gargboss Kloppa“ tot aufgefunden wurde gab es die Möglichkeit aufzusteigen und die verbliebenen Orks waren schon fleißig dabei um den Führungsanspruch zu kämpfen. Alle immer Lager wussten was mit Kloppa passiert war doch scherte es niemanden. Wer austeilen kann muss auch einstecken können. Sein Tod würde den Waaagh nur kurz aufhalten bis es weiter geht, Richtung Katrintal.

Am 26 Juni um 20 Uhr findet das 6. Grünhaute vs. Stump’n Event statt. Barrli sucht noch 2 KT-Leader und ein RP-Leader für seine Zwergenbande! Haltet die Augen auf für mehr Informationen.

Waaaaagh
Gagameel

Related Posts:

Über Gagameel

Mia sain grün und mia sain klain. Kaina stinkt so wie mia!

Alle Artikel von Gagameel

9 Kommentare
  1. Chotag sagt:

    Ein leises Rascheln, nicht weit von der Stelle an der der mächtige Kloppa sein Ende fand, schälten sich zwei kleine Gestalten aus dem Schatten.
    „Siazt Du Skrieex, da dummä Ork iz wäch! Mainä Jungz kümman zich um sowaz. Langsam müzz’n da Orkz kapian, daz äz nich zo lauf’n tut. Aba egal, wia müzz’n unz ain Bozz find’n där genäm iz un‘ dann ainän waitarän Schlag gäg’n da garztig’n Stump’nz für’n“

  2. Gagameel sagt:

    Nana, das war eine Anspielung auf ein Gobbo-KT zwinkern

    Ausserdem wollte ich die Dualität der Grünhäute dastellen welchen ich in dieser Geschichte

    zum Ausdruck bringt.

    /forum/fankunst-und-rollenspiel/der-kleine-goblin/

    Fortsetzung folgt.

  3. Chotag sagt:

    Najaa, für mich stellen die SC Gobbos etwas anderes dar als der standart Goblin.
    Chotag und Skrieex würden mit freuden dafür sorgen jeden garstigen Ork eine aufgestachelte Goblin Meute auf den Hals zu hetzen, außerdem sind das zwei ganz ordentliche Rüpelgitze ;D
    Mit dem Kommentar wollte ich Dir auch nicht in die Suppe der Geschichte spucken *schäm*

  4. Barrli sagt:

    Nah wenn wah da jetz ned drei im Bunde der Grünhäute vs Stumpn RP Kolumnen sind! :>

    Morgen schreibe i auch noch was zu zwinkern

    Aba heut hab ik bereits zu viel jesofn mitn altn Rena!

  5. Lazznotz sagt:

    <Im Gebüsch raschelt es und ein kleiner Grüner Schamane tritt hervor und schaut sich den Stamm näher an>

    <Laznotz mustert Chotag und Skrieex> Heee, mia izz da Bozz!

    <Er nimmt seinen Stab und schleudert ihn herum> Mia izz schlau, als'n Spitzohr…jaaaaaa….Iiiiiik! <der Stab gleitet ihn aus der Hand und landet mit einem „glock“ auf seinen Kopf>

    Außadem hat mia da groß'n knalla Pilzä!

    Jaaaaaaaa, mia izz'n richtig guta Git!

    Dezweg'n izz mia da Bozz! noch Frag'n?

  6. Chotag sagt:

    Iz ja auch nich schwär schlaua alz’n Spizoa zu sain, hab soga nän Stump’n getroff’n där schlaua alz’n Spizoa wa.
    Okay, naja gut zumindäzt biz ain Pfail fon da Skrieex ian zwisch da Augänz getroff’n hat.

  7. Lazznotz sagt:

    <schaut staunend> Ein Stump'n da schlaua izz alz'n Elf?

    Da müzz'n wia da Barril Stump'n Frag'n bevor wia ihn' in' da Rüstung back'n!

  8. Gagameel sagt:

    Chotag schrieb:

    Mit dem Kommentar wollte ich Dir auch nicht in die Suppe der Geschichte spucken *schäm*

    Ach Quark, es freut mich doch wenn sich jeder Gobbo mit meinen Storys identifizieren kann laecheln

    Gruß

    Gaga

  9. Barrli sagt:

    Der kleine Scheisser Gagameel erwähnte ja bereits das ich helfende Hände suche.

    Bei allen bereits bestrittenen Events hatten wir Probleme KT Leiter zu finden. Es war immer schwierig einen Leiter für den dritten KT zu finden und diesen dann auch noch ausreichend zu füllen und das mit den nötigen Klassen (Heiler).

    Beim letzten Event wurde erstmals für die Rollenspielbegeisterten eine Quest ausgedacht die es zu erfüllen galt um überhaupt eine Chance zu haben beim Sturm auf die Festung der Schweinchen zu haben, welche uns fast gelang. Fast alle Spieler die daran Teil nahmen wussten aber nicht worum es dabei ging, machten nicht mit und löcherten einen mit Fragen wann es den nun den ersten PvP Feindkontakt gibt. Wir haben Rollenspiel gemacht und kein PvP zwinkern So waren wir gerade mal eine Hand voll Zwerge zwischen 1,5KTs PvPler die kein  Rollenspiel betrieben. RP Stimmung? Fehlanzeige.

     

    Um den Ablauf zu Verbessern suche ich zwei Helfer. Um 19Uhr wird das Event auf Zwergenseite Starten, dort werden dann drei KTs eröffnet (einer von mir und zwei von den Helfern). Zwei KTs werden eine Anlaufstation für normale PvP Spieler sein, die sich nur kloppen wollen (darunter auch meiner). Die Leute kommen immer Überpünktlich und wollen sich ihren Platz sichern. Der dritte KT soll für Rollenspieler sein in dem auch über /wb dementsprechend Anweisung gegeben werden sollte. Dieser KT würde um 19Uhr mit ihren RP Teil beginnen und erneut eine Ruhmreiche Queste bestreiten um den Segen von Grungni, Grimnir und Valaya zu erlangen. Dieser Leiter müsste sich im Vorfeld eine solche Quest ausdenken, natürlich kann er sich auch dabei helfen lassen <zu den RP Gilden schaut>. Noch besser wäre es eine kleine Kolumne auf waaagh.de zur Geschichte der Quest zu veröffentlichen :>

    So wäre vom Anfang an sicher gestellt dass alle KTs etwa gleichmäßig voll werden und es nicht wie bisher zwei volle KTs und ein 0-1-2grp KT gibt, wo der Rest ungeordnet rein geht, bei irgendein Leader.

    Es könnte ernsthaft RP betrieben werden ohne das einige Spieler stören (ja so was kommt vor). Worauf ich besonders viel Wert lege!

     

    Helft mit dieses Event zu verbessern!

     

    Barrli Stahlfaust

    Der Gork- und Morkschlächter

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2020 WAAAGH.de | WordPress | powered by Xtreme One | Anmelden

© 2011 Games Workshop Limited. All Rights Reserved. Games Workshop, Warhammer, Warhammer Online, Age of Reckoning, and all associated marks, names, races, race insignia, characters, vehicles, locations, units, illustrations and images from the Warhammer world are either ®, ™ and/or © Games Workshop Ltd 2000-2008. Used under license by Electronic Arts Inc. All Rights Reserved. EA, the EA logo, Mythic Entertainment, Public Quest and Realm vs. Realm are trademarks or registered trademarks of Electronic Arts Inc. in the U.S. and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners.

Die Nutzung dieser Seite setzt zum Teil Cookies voraus. Durch die Nutzung wird dem Setzen von Cookies zugestimmt. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen