Kurznachrichten: 28.01.11 – Update

Mythic:

Produzentenbrief: James Casey, der als Produzent auch die zukünftigen Produzentenbriefe verfassen wird, hat heute einen neuen Brief an die Community veröffentlicht. So erfahren wir das Carrie Gouskos nun vorrangig an einem bisher nicht veröffentlichten Projekt für WAR arbeitet. Der Schlund des Wahnsinns wird als erstes wiederkehrendes Szenario veröffentlicht, es wird dieses Jahr 8 Live-Events geben, die Grovod-Höhlen kehren in besonderer Form zurück und es wird ein neues System für Kontofreischaltungen geben. Außerdem werden die bestehenden Zonen erweitert werden.

Nachtrag:

Neuer europäischer Community Manager: Wie James Nichols ebenfalls gestern bekannt gab, wird die europäische Community sich über einen neuen Community Manager freuen dürfen. Dieser wird sich in der nächsten Woche vorstellen.

Related Posts:

  • No Related Posts

Über erdknuffel

Erdknuffel spielt WAR seit der Endphase der Beta. Er ist Seitenadministrator auf WAAAGH.de, außerdem Gildenleiter von Jianji, Blogger mit Hirnfasching und eine Linkschleuder auf Twitter. Im Spiel findet man ihn als Jünger des Khaine auf dem Server Drakenwald.

Alle Artikel von erdknuffel

10 Kommentare
  1. Barrli sagt:

    die SZ kennen wir doch schon :<

  2. Lykant sagt:

    Manche vielleicht nicht mehr. Als ich das Quiz für unser Gewinnspiel erstellte gab es eine Frage, bei der ich nostalgisch wurde… wer erinnerte sich denn schon noch an Drachenfluch, Gromril-Kreuzung, Reikland-Hügel usw.?

    Das wird auf jeden Fall cool – vorausgesetzt es gibt endlich serverübergreifende Szenarien.

    Und sie sollen uns Carroburg gefälligst erhalten… ich hoffe mal da dachten sie eher an kostenlose Transfers hin. -.^

    Carroburg – das Paradies des Singletargets, fernab von der grauen Welt des Bomb-RvRs… *träum*

  3. Lithenir sagt:

    Also Lykant mal ernsthaft, Carroburg kann nicht so bleiben wie es ist! 5x am Tag Altdorf sehe ich nicht als Paradies! Und Singletarget hin oder her….die Ordnung wird immer weniger und die Destros immer überlegener. Es bleiben nur 3 Dinge übrig….entweder kostenlose Transfer von Ordnungschars nach Carroburg oder kostenlose Transfers von Destrochars von Carroburg….oder halt Serverzusammenlegung mit Drakenwald.

    Ich nehme gerne das Bomb-RvR, wenn ich regelmäßig Szenarien spielen darf in der keine Übergruppen drin sind gegen die man eh kaum eine Chance hat.

     

    Was mich an dem Produzentenbrief stört ist, dass da nichts von serverübergreifenden Szenarien steht.

  4. Lykant sagt:

    Übergruppen gibt es nicht, nur wenig eingespielte Ordnungsgruppen. Ich würde wie gesagt bevorzugen, wenn 1-2 Ordnungsgilden noch hertransen, das dürfte völlig reichen. Altdorf ist so häufig, weil niemand es wirklich verhindern will. Wenn wir es nicht zu großen Teilen wollten, würden sie auch nicht hinkommen. Abends, wenn die Ordnung im RvR ist, ist ja auch nie Altdorf. Nur vor- und nachmittags hat halt niemand Lust, was dagegen zu unternehmen (bzw. die die es haben sind dann zu wenige).

  5. Genova sagt:

    och nö, bitte nicht schlund des wahnsinns. fand das immer blöd und kurzweilig.

  6. Soul sagt:

    Huhu,

    hier habe ich noch ein paar news falls sie von interesse sind.

    – Information über die cleanse taktik vom SP
    http://social.bioware.com/foru…../8#5850442

    – Kostenlose chartransfers
    http://social.bioware.com/url=…../4#5862661

    – Community manager für eu
    http://social.bioware.com/url=…../4#5862661

  7. Lolthulhu sagt:

    Dann bin ich doch mal gespannt, was die Zukunft so bringt.

    Aber so wie es auf der Seite steht.. ob kostenlose Servertransfers die Lösung sind?

    Wird wohl eher beschleunigen, daß die Leute von Carro verschwinden als umgekehrt, oder?

    Kostenlose Charakterkopien würde ich eher begrüßen.

    Auch bin ich gespannt, was uns der Euro-CM bringen wird und was das unveröffentliche

    Projekt sein mag^^

     

    @ Genova: Kurzweilig ist doch gut ‚ class=’wp-smiley‘ /> Ist das gegenteil von Langweilig =)

     

    Gruß,

     

    der Lol

  8. 3rdi sagt:

    Soul schrieb:

    – Community manager für eu

    http://social.bioware.com/url=…../4#5862661


    gut, es war schon angedeutet und man konnte es sich denken – aber trotzdem eine super nachricht.

  9. erdknuffel sagt:

    Ich habe das ebenfalls in die News eingefügt – sorry, ist mir einfach durch die Lappen gerutscht.

  10. Tiaro sagt:

    Das klingt eigentlich ganz nett. Mit dem CM hätte ich wirklich nicht gerechnet. Mal schauen ob es dann im offiziellen Forum wieder Berg auf geht.

    Und ich hoffe auch, dass sich Carry mit ihrem Projekt nicht so viel Zeit lässt. Es sollen gefälligst Infos kommen und nicht wieder diese Geheimhaltung wie letztes Jahr. Mir egal ob es dann erst im 3 Quartal auf die Server kommt aber ich will einfach sehen an was man arbeitet, daran lässt sich immerhin abschätzen wie es um die Zukunft von Warhammer bestellt ist. Ansonsten wechsel ich wirklich zu Rift^^

    Ich würde mich auch freuen wenn sie es schaffen würden Carroburg zu retten. Ich würde es dem Server auf jeden Fall gönnen wenn es wieder nach oben geht.

    Dass man bei den Szenarien aber nichts über Clustering gesagt hat finde ich aber dann doch auch etwas bedenklich. Ich hätte irgendwie erwartet, dass das nach den RvR Packs der logische Schritt wäre. Aber warten wir mal ab.

    MfG Tiaro

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2020 WAAAGH.de | WordPress | powered by Xtreme One | Anmelden

© 2011 Games Workshop Limited. All Rights Reserved. Games Workshop, Warhammer, Warhammer Online, Age of Reckoning, and all associated marks, names, races, race insignia, characters, vehicles, locations, units, illustrations and images from the Warhammer world are either ®, ™ and/or © Games Workshop Ltd 2000-2008. Used under license by Electronic Arts Inc. All Rights Reserved. EA, the EA logo, Mythic Entertainment, Public Quest and Realm vs. Realm are trademarks or registered trademarks of Electronic Arts Inc. in the U.S. and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners.

Die Nutzung dieser Seite setzt zum Teil Cookies voraus. Durch die Nutzung wird dem Setzen von Cookies zugestimmt. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen