Kurznachrichten: Neue Infos zu den Skaven

Carrie Gouskos war diese Nacht wieder einmal zu Gast bei Ten Ton Hammer Live. Versprochen wurden von ihr unter anderem neue Informationen zu den Skaven – ein Fakt der natürlich auch uns neugierig gemacht hat. Dabei handelt es sich um die ersten Informationen zum neuen Skaven-Dungeon.

Back on @tentonhammer live tonight at 7EST with brand new news about the Skaven area and probably more silliness... http://bit.ly/bidWRV
@cgouskos
Carrie Gouskos

Folgende Neuigkeiten wurden dabei veröffentlicht:

  • eventuell müssen Spieler zukünftig alle drei Zonenstränge einnehmen, jedoch ist dies noch in Diskussion
  • sämtliche Dinge die ein Skaven erhält werden mit dem Hauptcharakter geteilt (beispielsweise Ruf)

Außerdem gab es zum ersten mal Informationen zum neuen Skaven Areal:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Kurz zusammengefasst sagt sie:

  • bei dem neuen Skaven-Gebiet handelt es sich um einen Dungeon
  • während man in der Kampagne kämpft, wird der Skaven-Dungeon verfügbar
  • nach den Gegenwärtigen Planungen muss man mindestens Rufrang 65 erreicht haben, um diesen zu betreten
  • es wird im Modus 24 vs. 24 gekämpft
  • im Dungeon befinden sich legendäre Skaven-Bosse
  • einer der Skaven-Bosse ist Skrotz der Mutant (Throt the Unclean)
  • das Ziel ist den Skaven-Boss als erstes aus zu schalten
  • Skrotz erscheint zusammen mit zwei Rattenogern
  • jeweils ein Rattenoger rennt zu den Spielern der Ordnung und einer zur Zerstörung
  • diese versuchen jeweils einen Spieler zu töten, schaffen sie dies, gehen sie weiter zum nächsten Spieler
  • wenn die Lebenspunkte des Rattenogers unter einen bestimmten Punkt fallen, beginnt dieser die gegnerische Seite zu attackieren
  • wird ein Rattenoger getötet, erscheint für ihn ein neuer
  • der Gewinner von diesem Kampf schaltet die Skaven frei

Über erdknuffel

Erdknuffel spielt WAR seit der Endphase der Beta. Er ist Seitenadministrator auf WAAAGH.de, außerdem Gildenleiter von Jianji, Blogger mit Hirnfasching und eine Linkschleuder auf Twitter. Im Spiel findet man ihn als Jünger des Khaine auf dem Server Drakenwald.

Alle Artikel von erdknuffel

18 Kommentare
  1. Gromson sagt:

    Ich weiß net wieso, aber das hört sich alles andere als nach Spass an. Errinert mich n wenig nach alten Städten irgendwie.

  2. Thorst sagt:

    Klingt nett, RvR Instanzen sind definitiv toll (s. Hauptstadtkampf). Und das man vielleicht bald alle 3 Paarungen einnehmen muss finde ich auch gut, dann gibts keinen Ausweg mehr (und vielleicht kann man die Angreifer so lange aufhalten, dass eine andere Paarung wieder resettet wird). Wenn alle 3 Paarungen fallen müssen, dann könnte man ja auch irgendwann mal alternative Hauptstädtekämpfe einführen und somit die anderen Hauptstädte implementieren^^

  3. Aredic sagt:

    Gefällt mir eigentlich sehr gut, bloß ich hoffe, dass die Bosse auch Schaden austeilen und ein bisschen Taktik besitzen, denn Step 3 verliert mit der Zeit ihren Reiz, besonders wenn die Instanz leer ist.

  4. Aredic sagt:

    Gefällt mir eigentlich sehr gut, bloß ich hoffe, dass die Bosse auch Schaden austeilen und ein bisschen Taktik besitzen, denn Step 3 verliert mit der Zeit ihren Reiz, besonders wenn die Instanz leer ist.

  5. Tiaro sagt:

    Also bis jetzt klingt das noch nicht so toll…

    Also ich hätte irgendwie erwartet, dass die neue Zone nur ein weiteres RvR Gebiet wird nur halt mit Skaventhema. Hätte mich auch nicht weiter gestört da man so etwas Abwechslung neben den 9 bekannten Zonen gehabt hätte. So wie es jetzt aber dargestellt wird ist es ehr eine Bonusinstanz. Grundsätzlich nichts schlechtes aber so wie sich das ließt scheint es doch recht langweilig zu sein.

     

    Außerdem verstehe ich das System mit den Rattenogern nicht wirklich. Warum sollte ein Wesen das noch weniger Verstand als ein Ork hat sich denn zurückziehen um den Feind anzugreifen? Wo ist überhaupt der Unterschied ob ich nun meinen Oger töte oder wir lustiges Oger wechsel dich spielen und dann habe ich einen anderen Oger vor mir? Aber warten wir mal ab wie es in der Praxis aussehen wird. Zur Zeit klingt es irgendwie nicht sonderlich lustig. Aber ich muss auch sagen, dass die Skaven für mich zur Zeit sowieso ein rotes Tuch sind. Ich will sie einfach nicht bei der Ordnung haben.

     

    Dass die Instanz aber erst ab RR 65 zugänglich ist finde ich schön.

     

    MfG Tiaro

  6. erdknuffel sagt:

    Das mit dem Rattenoger konnte Carrie auch nicht so genau erklären, sie meinte nur er würde “irgendwie verwirrt”.

    Wenn ich meinen Twitter so anschaue finden die britischen Blogger den Dungeon super, aber genau am RR65 hängen sie sich auf.

  7. Thorst sagt:

    Diese Instanz ist ja primär an die hochrangigen Spieler gerichtet, damit diese eine gleichwertige Herausforderung bekommen und der Zugang zu den Skaven freigeschaltet wird.

     

    So wie ich den Skrotzkampf (wird ja nicht der einzige sein) verstehe, schickt er 2 Rattenoger los. Die nach und nach Spieler auf beiden Seiten totklopfen per randomaggro. Um zu gewinnen, muss eine Seite ihren Rattenoger schneller verletzen als die andere Seite, damit ihr Rattenoger zu den Feinden wechselt. Ja, natürlich hat das nichts mit Logik zu tun, ist nunmal ein Encounter. Dann muss eine Seite beide Oger töten. Stirbt ein Oger, so wird ein neuer gesendet. Ka, was die finale Siegbedingung ist (vermutlich Skrotz töten oder alle Feinde wipen).

     

    Klingt ganz interessant, durch den RvR Aspekt wird das definitiv nicht zu einfach.

  8. Aredic sagt:

    Thorst schrieb:

    Diese Instanz ist ja primär an die hochrangigen Spieler gerichtet, damit diese eine gleichwertige Herausforderung bekommen und der Zugang zu den Skaven freigeschaltet wird.

     

    So wie ich den Skrotzkampf (wird ja nicht der einzige sein) verstehe, schickt er 2 Rattenoger los. Die nach und nach Spieler auf beiden Seiten totklopfen per randomaggro. Um zu gewinnen, muss eine Seite ihren Rattenoger schneller verletzen als die andere Seite, damit ihr Rattenoger zu den Feinden wechselt. Ja, natürlich hat das nichts mit Logik zu tun, ist nunmal ein Encounter. Dann muss eine Seite beide Oger töten. Stirbt ein Oger, so wird ein neuer gesendet. Ka, was die finale Siegbedingung ist (vermutlich Skrotz töten oder alle Feinde wipen).

     

    Klingt ganz interessant, durch den RvR Aspekt wird das definitiv nicht zu einfach.


    Würde mit Sicherheit ganz interessant werden, wenn die Oger einen instant umhauen, sodass irgendwann keiner mehr von einer Fraktion überbleibt und somit die Instanz verloren ist. Ohne auf Skrotz zu hauen, und keine Wiederbelebung möglich ist.

     

    Somit müsste aber eine bessere Anmeldung als bei der Hauptstadt Instanz gemacht werden:
    * Keine Random KTs

    * es müssen 24 Leute von jeder Fraktion vorhanden sein.

    * 5 Minuten Vorbereitungszeit

    * Wenn nach 5 Minuten kein Gegner da ist wird die Instanz abgebrochen. Immerhin sollte der Vorteil der Skaven nicht verschenkt werden. 

  9. Daemon sagt:

    Aredic schrieb:


    * Wenn nach 5 Minuten kein Gegner da ist wird die Instanz abgebrochen. Immerhin sollte der Vorteil der Skaven nicht verschenkt werden. 


    Das wäre schwachsinn hoch3!

    denn das erste was du im Chat lesen würdest sobald eine seite die Skaven hatt wäre:

    Nicht anmelden für Bossfight, solange wir ned kämpfen können wir sie ned verlieren [Image Can Not Be Found]‘ class=’wp-smiley’ />

     

    War ja auch damals bei den locks auch so, /wink an die Order.

  10. Lithenir sagt:

    Daemon schrieb:

    Aredic schrieb:


    * Wenn nach 5 Minuten kein Gegner da ist wird die Instanz abgebrochen. Immerhin sollte der Vorteil der Skaven nicht verschenkt werden.
     


    Das wäre schwachsinn hoch3!

    denn das erste was du im Chat lesen würdest sobald eine seite die Skaven hatt wäre:

    Nicht anmelden für Bossfight, solange wir ned kämpfen können wir sie ned verlieren <img class=” />

     

    War ja auch damals bei den locks auch so, /wink an die Order.


    Aber es hat ja noch keiner die Skaven, wenn keiner reingeht.

    Wenn man den Dungeoneingang einfach irgendwo ins PvE legt sieht auch keiner, wenn der Gegner da reingeht und so weiß auch keiner ob/wer da drin ist von der anderen Seite.

  11. erdknuffel sagt:

    Es ist so das du durchs RvR Gebiet laufen wirst und auf einmal ploppt eine Meldung auf, dass der Dungeon verfügbar ist und dann kannst du dich für ihn anmelden – also nichts mit “normaler” Eingang.

    Ich vermute mal das sie ein Anmeldesystem ähnlich den Szenarien machen werden (kann jetzt aber natürlich auch falsch liegen – nur gerade keine Zeit mir die Aufnahme noch einmal an zu hören…)

  12. Tiaro sagt:

    erdknuffel schrieb:

    Wenn ich meinen Twitter so anschaue finden die britischen Blogger den Dungeon super, aber genau am RR65 hängen sie sich auf.


    Naja ich finds super. Ich will zwar keinem vorschreiben wie er das Spiel spielen soll aber ich kenne so viele Spieler die einen Twink nach den anderen hoch ziehen aber nie über RR50 kommen obwohl ihre Spielzeit dafür locker ausreichen würde. Sie sind weder eine Hilfe in Szenarien oder in Instanzen. Aber bei jedem LV oder GdG Run sind sie die ersten die hier rufen wenn etwas dropt das keiner aus der Gruppe gebrauchen kann.

    Ein neues Ziel für diese Leute kann sicher nicht schaden. Außerdem führt es am Ende zu besseren Kämpfen da auch die hochrangigen Spieler nicht immer nur gegen frische 40er kämpfen müssen. Ich bin zwar nun schon RR 67 mit meinem Schwertmeister aber selbst wenn die Grenze RR80 wäre und ich noch ein halbes Jahr bis dahin brauche wäre es mir egal und ich würde es begrüßen. Man hat dann etwas auf das man hin arbeiten kann. Es bleibt zwar abzuwarten ob unsere gesammte Gilde zu dem Zeitpunkt schon RR65 hat aber es wäre am Ende nur ein weiterer Grund um mehr zusammen zu machen und besser zu werden.

     

    MfG Tiaro

  13. Onkeltom sagt:

    24vs24 ? halt stopp,.. kenn ich irgentwo her… achja, aus der stadt!

    Schade schade, viele werden meine meinung nicht teilen,aber:
    Warhammer online hat sich das RvR auf die fahne geschrieben,
    nicht jedoch, dass sie auschließlich rvr bieten!

    Für mich wäre Ein 24mann ini richtig geil gewesen wenns PvE ist!
    eine herrausforderung gegen Bosse…
    Einfach eine abwechslung zum Stadtfight!!!

    denn wenn dann AD vorrüber ist kann ich gegen die gleichen lackaffen im skavengebiet kämpfen
    und wenn die dann die ID wieder Leaven, grig ich die neuen Items geschenkt,
    oder garnicht!

    weiter gesprochen, ist es so, dass dann einfach das gefühl ” yeah! ich hab die ini geschafft” bzw “yeah! ich bin einer der ersten der geschafft hat” fehlt:
    es ist einfach wie AD, “oh nur noobs und idioten drin” sieg sicher,
    oder ah kuck mal an 8 bw 8 comicritter und 8 glatzenköpfe.. ich leave mal die ini.

    dazu kommt das ein 24 mann gruppengefühl, wie bei der alten king-ini, wieder nicht aufkommt,
    man joint einfach wieder random oder nur als 6er grp, weil als KT wärs keine herrausforderung.

    schade! find die idee einfach nicht berauschend

  14. Onkeltom sagt:

    24vs24 ? halt stopp,.. kenn ich irgentwo her… achja, aus der stadt!

    Schade schade, viele werden meine meinung nicht teilen,aber:
    Warhammer online hat sich das RvR auf die fahne geschrieben,
    nicht jedoch, dass sie auschließlich rvr bieten!

    Für mich wäre Ein 24mann ini richtig geil gewesen wenns PvE ist!
    eine herrausforderung gegen Bosse…
    Einfach eine abwechslung zum Stadtfight!!!

    denn wenn dann AD vorrüber ist kann ich gegen die gleichen lackaffen im skavengebiet kämpfen
    und wenn die dann die ID wieder Leaven, grig ich die neuen Items geschenkt,
    oder garnicht!

    weiter gesprochen, ist es so, dass dann einfach das gefühl ” yeah! ich hab die ini geschafft” bzw “yeah! ich bin einer der ersten der geschafft hat” fehlt:
    es ist einfach wie AD, “oh nur noobs und idioten drin” sieg sicher,
    oder ah kuck mal an 8 bw 8 comicritter und 8 glatzenköpfe.. ich leave mal die ini.

    dazu kommt das ein 24 mann gruppengefühl, wie bei der alten king-ini, wieder nicht aufkommt,
    man joint einfach wieder random oder nur als 6er grp, weil als KT wärs keine herrausforderung.

    schade! find die idee einfach nicht berauschend

  15. Vussoy sagt:
    Abend
    Puh… keine Ahnung was ich persönlich davon halten soll. Habe mir gedacht das wird so ein ding wie LDT nur das man auch im RVR die Skaven Spielen kann. Na ja, mal abwarten und Tee trinken.
     
    Die Beschreibung bis jetzt hört sich nicht so gut an. Obwohl das ein 24 vs 24 mit pve Elementen natürlich richtig viel Spaß machen kann. Vielleicht wird das so ein Ding womit man 12 Leuten versuchen soll den Boss umzuhauen und die anderen 12 Leute sollen versuchen die gegnerische Partei zu hindern den Boss umzuhauen. Mir wäre lieber ein Wordlboss wo sich beide Parteien erstmal bekloppen müssen und die Sieger dann versuchen dürfen den Wordlboss zu legen. Was mit einer Zeitbeschränkung verbunden wäre. Hmmm obwohl, da wird auch nur die Partei im Vorteil sein die den größeren Zerg hat ^^.
     
    Es wird sich ja jetzt soviel ändern wenn der Patch rauskommt. Da kann schon passieren das manche Änderungen einen nicht so gut gefallen werden. Im großen und ganzen bin ich aber sehr gute dinge.
    P.S Bekomme die Buchstaben irgendwie nicht in alte Größe ?
  16. WWGD: The Skaven Con sagt:

    [...] video here) and the Ten Ton Hammer podcast on 10/2 (Episode 22) with Carrie Gouskos (Recorded link here).  Here’s a quick [...]

  17. Krogrosch sagt:

    Hallo zusammen,

     

    ich hoffe es wird nicht möglich sein diese RvR-Ini ohne Gegenwehr zu gewinnen!

    Das nervt schon beim HS-Fight, aber da vermute ich wird drauf hinaus laufen.

     

    Die RR65-Grenze finde ich seltsam tief angesetzt … aber definitiv ein guter Schritt in die richtige Richtung. (jetzt noch den RR-Cap in den HS-Fight implementieren)

     

    Was ist eigentlich mit der Behütung ab Dunkeltrost/Invasor/Kriegsherr??? Wurde diese Behütung Still und Heimlich fast komplett aus dem Spiel genommen. Hatte gehofft, dass die Souveränbehütung ihren Einsatz in der neuen Skaven-Ini findet.

     

    Werden in der Skavenini auch die neuen Rüstungen verteilt oder „nur“ die Skaven freigeschaltet?

     

    Alles in Allem hört sich das Ganze für mich aber recht lustig an und ich freue mich auf die kommenden Neuerungen. Gerade fürs oRvR und den entzergten Burgfight erhoffe ich mir eine Menge.

     

    Fehlen nur noch ein paar neue Szenarien mit speziellen Eigenheiten und der kleine Krogrosch ist rundum zufrieden und zerhackt vor Freude allabendlich noch ein paar Zwerge.

      

    Grüße

    Kro

     

    PS Als Ordi würde es mich auch nerven, wenn ich Skave spielen müsste. Mich nervt ja schon unser hübsches Destro-Invasorpferdchen.

    Ist ja so als müsste man als Destro einen Bretonenritter oder eine Waldelfenin spielen …. Brrrrrr =(

  18. Sulo sagt:

    Die “Invasorpferdchen” sind toll! Ich kann mir kein hübscheres Mount vorstellen. [Image Can Not Be Found]

2 Pings
  1. WWGD: The Skaven Conundrum « Gaarawarr Gabs
  2. Viel los im Lande | erdknuffel.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

 

Zum Anfang springen 

Copyright © 2010 - 2014 WAAAGH.de | WordPress | powered by Xtreme One | Anmelden

© 2011 Games Workshop Limited. All Rights Reserved. Games Workshop, Warhammer, Warhammer Online, Age of Reckoning, and all associated marks, names, races, race insignia, characters, vehicles, locations, units, illustrations and images from the Warhammer world are either ®, ™ and/or © Games Workshop Ltd 2000-2008. Used under license by Electronic Arts Inc. All Rights Reserved. EA, the EA logo, Mythic Entertainment, Public Quest and Realm vs. Realm are trademarks or registered trademarks of Electronic Arts Inc. in the U.S. and/or other countries. All other trademarks are the property of their respective owners.